Kontakt

Die Menschenrechte im Alltag

Die universelle Leitidee der Menschenrechte bietet sich als Orientierungsrahmen für eine solidarische und tolerante Stadtgesellschaft und ein Zusammenleben in gegenseitigem Respekt geradezu an. Als gelebte Alltagskultur erfasst sie nicht nur den die rechtlich-hoheitliche Sphäre, sondern alle Bereiche des menschlichen Miteinanders, darunter das Bildungswesen, die Kultur, den Wohnungs- und den Arbeitsmarkt.

Die Handlungsfelder der Menschenrechtsarbeit bewegen sich hierbei zwischen der Einzelfallberatung und konkreten Intervention der Antidiskriminierungsstelle und einer zielgerichteten Präventionsarbeit in Form von Selbstverpflichtungen, Würdigung guter Beispiele bis hin zur umfassenden Einbettung der Menschenrechte in die schulischen und außerschulischen Bildungsprozesse.

URL zu dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/im_alltag.html>