Nürnberger Christkindlesmarkt   

Blick auf die Fassade der Frauenkirche.

Feierliche Eröffnung des Christkindlesmarkts.

Süßer Gruß vom Nürnberger Christkindlesmarkt.

Über die Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarkts berichten TV und Rundfunk, Zeitungen und Magazine in aller Welt. Zur feierlichen Markteröffnung durch das Nürnberger Christkind immer am Freitag vor dem 1. Advent um 17.30 Uhr steht akkreditierten Bildberichterstattern eine Tribüne mit freier Sicht zur Empore der Frauenkirche zur Verfügung.

Akkreditierung für Bildberichterstatter

Wenn Sie über die Eröffnung des Christkindlesmarkts berichten wollen, verwenden Sie bitte das Akkreditierungsformular (Download jeweils ab Mitte September möglich).

Technische Hinweise

Alle Medienvertreter können sich – soweit es der Besucherstrom zulässt – während der Eröffnungszeremonie frei auf dem Markt bewegen. Wir bitten jedoch, die Absperrungen der Polizei und für Beleuchtung sowie Technik zu beachten. Während der Eröffnungszeremonie ist die Straßen- und Budenbeleuchtung auf dem Hauptmarkt ausgeschaltet. In dieser Zeit ist eine Ausleuchtung durch Kamerateams nicht möglich.

Bitte beachten Sie auch die technischen Hinweise für Medienvertreter für den Eröffnungstag (Download jeweils ab Mitte September möglich).

Medienraum

Medienvertreter können während der Öffnungszeiten des Markts das beheizte „Medienhäusla“ auf der Nürnberger Kinderweihnacht nutzen. Dort steht ein Internetzugang zur Verfügung, außerdem Telefon und Telefax. Bitte melden Sie sich vor Ort einfach am Kassenhaus der Kinderweihnacht an.

URL zu dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/pr/christkindlesmarkt_presse.html>