Kontakt

Abzug von Altpapiercontainern

Die Arbeitsgemeinschaft Nürnberger Abfallwirtschaft (a.n.a.) wird in der Nürnberger Altstadt an folgenden Standorten die Altpapiercontainer abziehen:

- Nägeleinsplatz,

- Egidienplatz,

- Theresienstraße,

- Westtor.


Blauer Abfallbehälter für Altpapier

Altpapierbehälter als Alternative zum Altpapiercontainer

Als Alternative für die abgezogenen Altpapiercontainer bietet die Firma a.n.a. für die umliegenden Anwesen blaue Behälter an. Diese haben ein Fassungsvermögen von 240 bzw. 1.100 Liter. Grundsätzlich stellt die a.n.a. bei jedem Ein- und Zweifamilienhaus einen 240 Liter Altpapierbehälter, bei Mehrfamilienhäuser für je vier Haushalte einen 240 Liter Altpapierbehälter auf.

Die a.n.a. führt die Altpapiersammlung seit Januar 2010 nicht mehr im Auftrag der Stadt Nürnberg, sondern als gewerbliche Sammlung durch.

Daher muss der Altpapierbehälter vom Hauseigentümer oder der Hausverwaltung schriftlich bei der a.n.a. beantragt werden. Die a.n.a. stellt die Behälter zur Verfügung und sorgt für die Entleerung.

Antragsformulare für den Altpapierbehälter sind auf der Internetseite der a.n.a. zu finden.

Arbeitsgemeinschaft Nürnberger Abfallwirtschaft (a.n.a.)

Hallplatz 15 - 19

90402 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 44 - 79 83

Telefax: 09 11 / 2 44 - 81 82

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/abfallwirtschaft/aktuell_55295.html>