Kontakt

Anträge

Formulare erleichtern die Arbeit, für den Antragsteller und die Verwaltung. Der Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg (ASN) bietet Ihnen hier Formulare an, die Sie ausdrucken können, um sie ausgefüllt und unterschrieben per Post oder per Fax an den ASN zu senden. Einige Dienste können auch direkt online in Anspruch genommen werden.

Rest- und Bioabfallbehälter beantragen, ändern oder abmelden

Dieser Antrag kann zeit- und kostensparend online ausgefüllt und abgeschickt werden.
Antragsberechtigt sind nur Grundstückseigentümer und beauftragte Hausverwaltungen.
Die Abrechnung erfolgt über den Grundabgabenbescheid der Stadt Nürnberg.


NEU: Biotonne extra und Biotonne extra Z beantragen

Für alle Anwesen, für die das gebührenfrei zur Verfügung gestellte Volumen der regulären Biotonne nicht ausreicht, oder die mehr Gartenabfälle über die Biotonne entsorgen möchten, bietet der ASN jetzt entweder größere Biotonnen oder zusätzliche Biotonnen an.
Antragsberechtigt sind nur Grundstückseigentümer und beauftragte Hausverwaltungen.
Die Abrechnung erfolgt über den Grundabgabenbescheid der Stadt Nürnberg.


Altpapierbehälter beantragen, ändern oder abmelden

Den Altpapierbehälter können Sie direkt bei der Arbeitsgemeinschaft Nürnberger Abfallwirtschaft (a.n.a.) bestellen.


Gemeinsame Nutzung von Rest- und Bioabfallbehälter mit dem Grundstücksnnachbarn beantragen oder auflösen


Zuschuss zum Komposterkauf beantragen


Sperrmüll-Abholung bestellen

Dieser Antrag kann zeit- und kostensparend online ausgefüllt und abgeschickt werden.

Adresse und Faxnummer für schriftliche Anträge auf Sperrmüll-Abholung

Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg

Am Pferdemarkt 27

90439 Nürnberg

Telefax: 0911 / 2 31 - 47 17 (Sperrmüll)


Datenschutzerklärung

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg (ASN) misst dem Schutz der Privatsphäre hohe Bedeutung zu und beachtet die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Im Folgenden möchten wir Ihnen erklären, wie wir im Rahmen unserer Fachverfahren mit Ihren persönlichen Daten umgehen.

1. Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung?

Verantwortlich für die Verarbeitung ist der Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg.

Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg

Am Pferdemarkt 27

90439 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31-40 15

Telefax: 09 11 / 2 31-83 60

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=46306>

2. Wann, zu welchem Zweck und infolge welcher Rechtsgrundlage erhebt der ASN personenbezogene Daten?

Falls Ihre Daten erhoben, gespeichert oder verarbeitet werden, geschieht dies, damit der ASN seine in der Betriebssatzung geregelten Aufgaben als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger auf dem Gebiet der Stadt Nürnberg erfüllen und sachlich damit zusammenhängende Angebote erbringen kann.

Insbesondere werden personenbezogenen Daten erhoben, damit

  • wir Leistungen erbringen können (z. B. Abholung von Sperrmüll),
  • wir Leistungen abrechnen können (insbesondere Gebührenbescheide erlassen und bekanntgeben sowie Rechnungen übersenden),
  • wir Störungen bei der Entsorgung von Abfall bearbeiten und Sie hierzu kontaktieren können oder
  • wir Sie über unsere Entsorgungstätigkeiten und unsere Angebote informieren und beraten können.

Grundsätzlich stehen unsere Internetseiten jedoch allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Sie müssen sich nicht registrieren, um unsere Leistungen zu nutzen. Der ASN fragt jedoch dann nach Ihren persönlichen Daten, wenn Sie sich für einen unserer personalisierten Dienste interessieren (z. B. Infoservice, Abholungen).
Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist in der Regel Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung. Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten anzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. für personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Gebührenbescheiden aus Art. 13 Kommunalabgabengesetz in Verbindung mit § 90 Abgabenordnung sowie Art. 7 des Bayerischen Abfallgesetzes).
Wenn ausnahmsweise eine Datenerhebung für die Aufgabenerfüllung nicht zwingend erforderlich ist, beruht die Datenerhebung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung.

3. Umgang mit Ihren persönlichen Daten

Der ASN gibt Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn der ASN ist dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet. Eine Weitergabe an Auftragsverarbeiter erfolgt nur, soweit diese die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleisten.
Es ist nicht beabsichtigt, Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

4. Wie lange bleiben die Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hierin genannten Zwecke erforderlich ist. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Mindestens werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert, bis etwaige gesetzliche Aufbewahrungsfristen (z. B. § 147 Abgabenordnung) abgelaufen sind.

5. Ihre Rechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu, soweit sich aus fachgesetzlichen Vorschriften keine Einschränkung ergibt:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21).
  • Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20).
  • Sollten Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen, prüft der Verantwortliche, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail an den Webmaster des ASN.
  • Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

Webmaster des ASN

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=46306>

Wenn Sie in die Verarbeitung durch den Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg durch eine entsprechende Erklärung eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

6. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

7. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz beim ASN haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragten:

Abfallwirtschaftsbetrieb Stadt Nürnberg

Datenschutzbeauftragte

Am Pferdemarkt 27

90439 Nürnberg

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=17995>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/abfallwirtschaft/antraege_formulare.html>