Kontakt

Projektgruppe: Erneuerbare Energien

Bernd Scherer, Sprecher der Projektgruppe

Die bisher überwiegend genutzten Energieträger verändern unser Klima, verunreinigen unsere Luft und bergen für unsere Zukunft unkalkulierbare Risiken. Die Projektgruppe setzt daher zum einen auf die stärkere Nutzung regenerativer Energien und möchte die Entwicklung hin zu Wasserkraft, Biomasse, Wind und Sonnenkraft anstoßen.

Zum anderen soll durch die Bereitstellung alternativer Energien und Reduzierung des Energieverbrauchs der Kohlendioxid- (CO2)-Ausstoß verringert und die CO2-Bilanz in Nürnberg verbessert werden. Die Projektgruppe macht sich für eine optimierte Energieumwandlung mittels Blockheizkraftwerken stark.

Schritte:

  • Solarkraftwerke auf Nürnbergs Dächern:
    Die Stadt Nürnberg hat ihre Dächer zur Nutzung freigegeben. In Zusammenarbeit mit solid, BN und privaten Anlegern wurden mehrere Schuldächer mit Solaranlagen bestückt. Der Schulkomplex Nürnberg Altenfurt, mit seinen drei Dächern, wurde vollflächig mit Solarpaneelen belegt. Hier werden 79.000 kWh Strom jährlich erzeugt, ca. 23.000 kWh mehr als dort benötigt wird. Altenfurt ist die erste Schule in Bayern, die mehr Strom erzeugt als verbraucht. Damit ist der Beweis erbracht, dass mit bestehenden Dachflächen, auch bei SW- und SO-Ausrichtung, eine 100%ige Stromversorgung machbar ist.
  • Unter dem Slogan "Zieht Euch warm an, die Energiepreise steigen immer weiter!" wurde ein Zweifamilienhaus, Baujahr 1979, in Nürnberg-Fischbach energetisch saniert. Erstinformation zur Sanierung, eventuell auch Besichtigung, kann telefonisch vereinbart werden.
  • Das lang geplante Wasserkraftwerk Adenauerbrücke hat seinen Betrieb aufgenommen. Ein weiteres ist in Planung.
  • Installation von Klein-Blockheizkraftwerken (BHKW): Es wurden zwei Anlagen von Projektgruppenmitgliedern in Betrieb genommen. Besichtigungstermine können vereinbart werden.
  • Planung und Konzeption eines historischen Wasserrades an der Pegnitz.

Kontakt:

Bernd Scherer

Telefon: 0911 / 83 07 24

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/energie_klima_erneuerbare.html>