Kontakt

#Hofgespräche im Handwerkerhof vom 21. - 30.09.2017

Während der bundesweiten Fairen Woche lädt die Nürnberger Fairtrade Steuerungsgruppe Neugierige, Naschkatzen, Genießer, Kritiker und Trendsetter ein, über zehn Tage hinweg die verschiedenen Facetten des Fairen Handels kennenzulernen.

Alle Veranstaltungen finden im Forum des Handwerkerhofes statt.

  Tagesveranstaltung 11 - 18 UhrAbendveranstaltung 19.30 - 21 Uhr
Donnerstag, 21.09.2017Macht Schokolade (alle) glücklich?Schokoladen-FAIR-Führung
Freitag, 22.09.2017Macht Schokolade (alle) glücklich?Kathrin Hartmann liest aus ihrem
Buch „Aus kontrolliertem Raubbau“
Samstag, 23.09.2017Mobiler VINTY’S-Secondhand-MarktTalk im Hof: Die Menschen hinter unserer Kleidung
Sonntag, 24.09.2017PopUp-Store FARCAP gGmbH
Montag, 25.09.2017PopUp-Store GloreTalk im Hof: Nach der Wahl
Dienstag, 26.09.2017HandyAktion Bayern - fragen.duchblicken.handeln
Mittwoch, 27.09.2017Entdecken Sie die Faire MetropolregionTalk im Hof: Gemeinwohl und ethisch Fairer Handel
Donnerstag, 28.09.2017Fairer handeln – zwischen Anspruch und
Wirklichkeit
Talk im Hof: Wein fair genießen
Freitag, 29.09.2017FAIR play - FAIR pay - auch bei BällenTalk im Hof: Was hat mein Handy mit dem Kongo zu tun?
Samstag, 30.09.2017Mehr als 40 Jahre Fairer HandelAgenda 21 Kino Spezial: Der Preis der Fairness

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen der #Hofgespräche im Handwerkerhof.

Donnerstag, 21.09.2017: Macht Schokolade (alle) glücklich? von 11 - 18 Uhr

Schokoladen-FAIRkostung: Verkauf, viele Aktionen und eine Antwort auf die Frage: „Wer verdient wie viel an einer Tafel Schokolade?“
Außerdem Schokoladen von Zotter, GEPA und aus dem Regenwald zum Probieren und kaufen.

Veranstalter: Fenster zur Welt

Donnerstag, 21.09.2017: Schokoladen-Fair-Führung um 19.30 Uhr

Erleben Sie Schokolade mit allen Sinnen, hören Sie das Schokoladenlied, fühlen und riechen Sie Schoten und Bohnen, sehen Sie interessante Kurzfilme über Kakaoanbau und probieren Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Schokoladen und schmecken die Unterschiede!
Ein Info- und GENUSS-Abend mit langer Schoko-FAIRkostungstheke.

Veranstalter: Fenster zur Welt

Freitag, 22.09.2017: Macht Schokolade (alle) glücklich? von 11 - 18 Uhr

Schokoladen-FAIRkostung: Verkauf, viele Aktionen und eine Antwort auf die Frage: „Wer verdient wie viel an einer Tafel Schokolade?“
Außerdem Schokoladen von Zotter, GEPA und aus dem Regenwald zum Probieren und kaufen.

Veranstalter: Fenster zur Welt

Freitag, 22.09.2017: Konsumkritische Stadtführung FAIRspeisen um 16 Uhr

„FAIRspeisen ohne GewissensBISSE - ist das möglich?“
Unser Umgang mit Lebensmitteln, unser Einkaufsverhalten und jede Menge Informationen über Hintergründe zu Fleisch, fairen Lebkuchen und über kulinarische Alternativen in Nürnberg sind Themen dieses Rundgangs.
Anmeldung erforderlich bis 18.9. unter bildung.fzw@stadtkirche-nuernberg,de
Kosten: 3 € / 2 € ermäßigt.

Veranstalter: Fenster zur Welt

Freitag, 22.09.2017: Lesung im Hof - Autorin Katrin Hartmann zum Raubbau im Kongo um 19.30 Uhr

"Aus kontrolliertem Raubbau" - Eine schonungslose Analyse zur New Green Economy

Einfach weiter so, nur als Green Economy, ist das realistisch? Katrin Hartmann befasst sich mit der Illusion des grünen Wachstums, dem Zynismus von Wirtschaft, Politik und NGO und unserem verschwenderischen Lebensstil.
Ein Thema, das uns alle angeht.

Veranstalter: Bluepingu e.V.

Samstag, 23.09.2017: VINTY's Secondhand Markt von 11 - 18 Uhr

Mobiler VINTY’S-Secondhand-Markt mit Vintage, Herren- und Damenmode sowie Accessoires.

Veranstalter: VINTY'S

Samstag, 23.09.2017: Pimp up your clothes + Upcycling Workshop 13 - 16 Uhr

Pimp up your clothes und Upcycling-Workshop mit Laura
Unter Anleitung entstehen individuelle Haargummis. Materialien und Utensilien haben wir dabei. Gerne kannst du ein Stück elastischen Stoff mit den Maßen 30*30 cm nach Wunsch mitbringen.

Veranstalter: VINTY‘S.

Samstag, 23.09.2017: Talk im Hof: Die Menschen hinter unserer Kleidung um 19.30 Uhr

Beim Talk im Hof geht es um die Menschen hinter unserer Kleidung und Fairness in der Textilindustrie. Erfahren Sie mehr im Gespräch mit Elke Klemenz (FARCAP) und Bernd Hausmann (Glore).

Veranstalter: Glore

Einkaufskorb mit fairen Produkten

Sonntag, 24.09.2017: PopUp Store von Farcap 11 - 18 Uhr

Sonderverkauf Faire Mode und azadi - Mode für Freiheit (deutsch-indisches Sozialprojekt) Einzelstücke und Musterstücke zu fairen Preisen.

Verantwortlich: FARCAP Faire Mode

Montag, 25.09.2017: PopUp Store von Glore von 11 - 18 Uhr

Den Glore Concept Store gibt es bereits seit mehr als 10 Jahren in Nürnberg. Wir bieten hochwertige Produkte, die im Einklang mit Mensch und Natur hergestellt werden.
Kommt vorbei, stöbert, probiert und lasst euch die Geschichte hinter den Kleidungsstücken erzählen, denn jedes Label hat seine eigene. Des Weiteren könnt ihr euch über die Siegel GOTS und Fair Wear Foundation näher informieren.

Veranstalter: Glore

Montag, 25.09.2017: Talk im Hof: Nach der Wahl um 19.30 Uhr

Welche Chancen haben jetzt die Weltnachhaltigkeitsziele?
Diskussionsrunde mit den entwicklungspolitischen Sprecherinnen und Sprechern des Stadtrates Dr. Otto Heimbucher (CSU), Christine Kayser (SPD) und Britta Walthelm (B'90/ Grüne).
Herzliche Einladung an alle Engagierten im Bereich der EineWelt-Arbeit.
Um Anmeldung wird gebeten: veit.roeger@mission-einewelt.de.

Veranstalter: Mission EineWelt

Dienstag, 26.09.2017: HandyAktion Bayern - fragen.durchblicken.handeln ab 13:30 Uhr

Handy-Expedition - Wo kommen die Rohstoffe für unsere Handys her? Unter welchen Bedingungen werden diese abgebaut und wer baut die Einzelteile zusammen? Was passiert mit dem Elektroschrott? Welche sozialen und ökologischen Problemlagen
ergeben sich in der Produktionskette? Welche Verantwortung haben die Unternehmen und die Politik? Unterstützen Sie unsere Sammlung der HandyAktion Bayern. Infos unter
www.handyaktion-bayern.de .

Veranstalter: Mission Eine Welt

Mittwoch, 27.09.2017: Entdecken Sie die Faire Metropolregion von 11 - 18 Uhr

Seit Februar 2017 ist die Metropolregion Nürnberg die erste europäische Metropolregion, die mit dem Titel „Faire Metropolregion“ ausgezeichnet wurde. Wie wird man faire Metropolregion? Die Ausstellung lädt zu einer kleinen Entdeckungsreise ein. Beim Lunch-Talk um 12 Uhr will Eine Welt-Promotor Frank Braun aufzeigen, worum es dabei geht und was das für unsere Region bedeuten könnte.

Veranstalter: Akademie CPH

Mittwoch, 27.09.2017: Talk im Hof: Gemeinwohl und ethisch Fairer Handel

Team der Gemeinwohlinitiativen und Daniela Borschel (Lorenzer Laden) zur Wirtschaft

Veranstalter: Lorenzer Laden

Faire Orangenernte

Donnerstag, 28.09.2017: Fairer handeln - zwischen Anspruch und Wirklichkeit von 11 - 18 Uhr

Gespräche und Kaffeeverkostung von und mit Jens Klein von Café Chavalo mit dem Ladenteam des Lorenzer Ladens

Veranstalter: Lorenzer Laden

Donnerstag, 28.09.2017: Talk im Hof: Wein fair genießen um 19.30 Uhr

Kurzvortrag „Wein fair genießen“ mit anschließender Diskussion und Weinverkostung, mit Dr. Jutta Ulmer von lobOlmo

Um Anmeldung wird gebeten
Kosten: 8 Euro

Verantwortlich: Lorenzer Laden

Freitag, 29.09.2017: Fair play - Fair pay - auch bei Bällen 11 - 18 Uhr

Weltweit werden rund 85 Millionen Fußbälle im Jahr hergestellt. Die meisten davon in Pakistan. Menschen arbeiten dabei unter schlechtesten Bedingungen, um uns den Spaß am Sport zu ermöglichen. Dass es auch anders geht zeigt Eine Welt-Promotor Frank Braun mit seiner Ausstellung. Beim Lunch-Talk um 12 Uhr können Sie mehr über die Welt der fairen Bälle erfahren.

Veranstalter: Akademie CPH

Freitag, 29.09.2017: Talk im Hof: Was hat mein Handy mit dem Kongo zu tun? um 19:30 Uhr

Über Rohstoffabbau, Konflikte und Gewinne
Dr. Jean-Gottfried Mutombo berichtet über den Rohstoffabbau für IT-Geräte im Kongo. Dieser erfolgt oft unter unmenschlichen Bedingungen. Zudem fördert die Gier nach Kupfer, Kobalt, Koltan, Tantal und Gold die Kämpfe mit Rebellengruppen. Welche Verantwortung haben Unternehmen und Politik für soziale und ökologische Standards? Was können wir als KonsumentInnen und Zivilgesellschaft tun? Was können wir als KonsumentInnen tun?
Des Weiteren wird die Handyaktion Bayern vorgestellt. (www.handyaktion-bayern.de)

Veranstalter: Mission Eine Welt

Samstag, 30.09.2017: Mehr als 40 Jahre Fairer Handel

Seminartag: Erfolgsmodell im Kampf um Gerechtigkeit.
Für Studierende aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa und entwicklungspolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern.

Um Anmeldung wird gebeten: veit.roeger@mission-einewelt.de.

Veranstalter: Mission eine Welt

Mehr zum Thema

Das Programm zum Download

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/fairewochen_handwerkerhof.html>