Kontakt

Fair snacken im Rathaus

Fair gehandelte Nervennahrung bietet der neue Fair-o-mat im Nürnberger Rathaus. Seit Anfang März 2021 steht der faire Snackautomat im Rathaus Hauptmarkt 18 im Erdgeschoss vor der Bürgerinformation allen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung und natürlich auch allen Besucherinnen und Besuchern zur Verfügung.

Von 50 Cent bis 2 Euro gibt es hier eine Auswahl an zehn fairen Snacks von Frucht- und Sesamriegeln, diversen Schokoladen, Keksen und Fruchtgummi zu kaufen. Alles, was
gebraucht wird, sind die passenden Münzen für den Wunsch-Snack.

Der Fair-o-mat ist ein mechanischer Snackautomat, der für den Verkauf von fair gehandelten Produkten konzipiert wurde. Damit bietet er die Möglichkeit, den Verkauf fairer Waren an neuen Orten zu etablieren. Der Automat kommt ohne Stromanschluss, Beleuchtung und Kühlung aus – nachhaltig und ökologisch.

Fair-Änderung macht glücklich!

Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit, freut sich über die Neuerung im Rathaus: „Mit diesem Automaten können wir zwar nicht die Welt retten, sie aber ein Stückchen besser machen. Eine Fairänderung ist auch bei kleinen Dingen wie dem Genuss fairer Schokolade möglich.“

Die Anregung zum Fair-o-maten kam durch den Kontakt zur Beruflichen Oberschule Nürnberg, die 2020 als Fairtrade School ausgezeichnet wurde und in ihrem Schulgebäude ebenfalls einen Fair-o-maten aufgestellt hat. Über Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt bekam die Stadt Nürnberg Ende
vergangenen Jahres die Förderung für einen Automaten in einem Dienstgebäude.

Logo Engagement Global SKEW BMZ

Die Fairtrade Steuerungsgruppe freut sich, allen Besucherinnen und Besuchern im Rathausgebäude Hauptmarkt 18 faire Snacks anbieten zu können. Für Verliebte und Hochzeitspaare wird es zum Beispiel rote Fruchtgummi-Herzchen geben – bio, fair und lecker.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/agenda21/fairomat.html>