Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Rückblick zum Tag des Baumes vom 25. April 2022

Natur mit allen Sinnen entdecken

Zum Tag des Baumes wurden Kinderführungen mit Naturpädagoginnen im Stadtpark angeboten. Jedes Kind durfte einen Baum mit verbundenen Augen ertasten, welches es mit offenen Augen wiederfinden sollte. Damit wurden die Besonderheiten von Bäumen wie Moos, Astlöcher, Wurzeln und Rinde herausgefunden. Mit gesammelten Naturgegenständen wurden tolle Baum-Kunstwerke gestaltet. Auch das Gießen von Bäumen, welches den Kindern viel Spaß machte, gehörte zur Führung mit dazu.

Das Highlight war eine brütende Ente, die es sich in einer hohlen Kastanie gemütlich machte. Somit konnten die Kinder die Erfahrung machen, dass der Baum für viele Tiere ein wichtiger Lebensraum ist. Denn auch Amseln, Tauben und Eichhörnchen kreuzten den Weg der neugierigen Kindergruppen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/baumstiftung/aktuell_78523.html>