Kontakt

Aktuelle Informationen zu den Selbsttests ab Montag, 12.04.2021

Hier die wesentlichen Änderungen im Vergleich zum Elternbrief vom 09.04.2021; 12.00 Uhr:

1. Die Anerkennung der Gültigkeit eines negativen Testergebnisses liegt bei Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 bei 24 Stunden.

„Die dem negativen Testergebnis zu Grunde liegende Testung oder der in der Schule vorgenommene Selbsttest dürfen höchstens 48 Stunden, in Landkreisen/kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz über 100 höchstens 24 Stunden vor dem Beginn des jeweiligen Schultags vorgenommen worden sein.“

2. Die Erziehungsberechtigten bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler müssen, falls kein Selbsttest an der Schule durchgeführt werden soll, AKTIV diesem widersprechen:

„Schicken Erziehungsberechtigte ihre Kinder ohne Testnachweis in die Schule bzw. kommen volljährige Schülerinnen und Schüler so in die Schule, ist angesichts der zwingenden infektionsschutzrechtlichen Vorgaben der 12. BayIfSMV davon auszugehen, dass die Erziehungsberechtigten bzw. die volljährigen Schülerinnen und Schüler mit der Durchführung einer Selbsttestung in der Schule einverstanden sind. Sollten Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schülerinnen und Schüler dies nicht sein, haben sie der Testung ausdrücklich zu widersprechen. Ein Schulbesuch ist in diesem Fall nicht möglich.“

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 09.04.2021; 18.00 Uhr

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/bertolt_brecht_schule/aktuell_71478.html>