Kontakt

Fachbereich Religion

Islamische Religionslehre

Anhand von sieben Themenbereichen wie „Persönliche Lebenshilfe“, „Schriftbezug und kritische Hermeneutik“ und „Interreligiosität“ werden die Grundlagen des Islam vermittelt. Die islamisch-religiöse Erziehung verfolgt dabei folgende Hauptziele:

• „Achtsamkeit“(ihsân; إحسان )
• „Zutrauen“ (tawakkul; توآّل )
• „Selbstverantwortung“ (mas´ûliyya; (المسؤليّة)
• „Nachsicht“ (lîna; لينة )

Zudem wird den Schülerinnen und Schülern durch das Angebot dieses Faches die Möglichkeit gegeben, ihre eigene religiöse Identität zu reflektieren und sich zu positionieren.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_12/islamischereligion.html>