Kontakt

¡Viva España - viva Madrid!

Viva Madrid 2019

Auch in diesem Schuljahr fand das berufsschulübergreifende Spanisch-Projekt der B4, B6, B9 und B14 statt, das seit 2 Jahren sogar aus zwei verschiedenen Niveaustufen - Anfän-ger und Fortgeschrittene - besteht. Ein halbes Jahr lang haben die Schülerinnen und Schüler einen der Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurse an einer der teilnehmenden Be-rufsschulen besucht - jede Woche am Abend, nach der Berufsschule oder der Arbeit im Betrieb! Diese Kurse haben die Spanischlerner und -lernerinnen auf den zweiten Teil des Projekts vorbereitet - eine 2- bzw. 3-wöchige Fortbildung in Madrid, an der insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. Der große Vorteil ist, dass diese Kurse vom Eras-mus+ Programm finanziell großzügig gefördert werden! An der Partnerschule, dem IFC (International Formation Center) durchliefen die Auszubildenden ein intensives Programm, bei dem es sich nicht um einen Sprachkurs handelte, sondern fachliche Inhalte von Mar-keting über Kultur & Geschichte bis hin zu Handelsrecht vermittelt wurden - natürlich auf Spanisch! Die Fortgeschrittenen können sich nun über den Abschluss „Kaufmann / Kauf-frau International“ freuen, den das IFC in Zusammenarbeit mit der AHK Madrid überreicht, für die Anfänger stellte der Kurs die Vorbereitung auf diesen Abschluss dar, den sie im nächsten Jahr aufsatteln können. Diesen Abschluss gibt es natürlich nur bei Bestehen der schriftlichen Prüfung und der mündlichen Präsentation, bei der die Schülerinnen und Schü-ler in den letzten beiden Tagen des Kurses zeigen können, was sie gelernt haben - und das war einiges! Entsprechend gut fielen natürlich die Ergebnisse aus!

Neben der Lernerei war auch ein abwechslungsreiches kulturelles Programm geboten, mit einer Stadtführung, einem Tandemtreffen mit Deutsch lernenden Spaniern, einem Paella-Kochkurs und einem Ausflug in die ehemalige spanische Hauptstadt Toledo, von der alle begeistert waren! Und da Madrid auch sonst einiges bietet, war natürlich viel Spaß und „marcha“ angesagt! Wer neugierig geworden ist, kann sich gerne den Blog über die An-fängerfahrt ansehen:
https://www.instagram.com/quepasa.19/
Wer selbst interessiert ist, an einem der Kurse im nächsten Schuljahr teilzunehmen, erhält Informationen dazu unter
sabine.Klose@schulen.nuernberg.de

Sabine Klose

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/berufsschule_6/2019_madrid.html>