Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

IT-Vorfall im Schulbereich 12/2022

IT-Sicherheit

Die Stadt Nürnberg wurde am 09.12.2022 informiert, dass Zugangsdaten von einer geringen Anzahl an schulischen M365-Accounts (von Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schüler) aus verschiedenen Schulen im Darknet zum Kauf angeboten werden.

Die Schul-IT hat umgehend ein sogenanntes CERT (Computer Emergency Response Team) mit den städtischen und staatlichen Stellen ins Leben gerufen und prüft den Vorfall.

Die betroffenen Schulen wurden bereits direkt informiert. Falls Sie nicht informiert wurden, kann der schulische Betrieb normal fortgesetzt werden. Über neue Vorfälle informieren wir die Schulen direkt.

Zudem gab es eine Informationsveranstaltung für alle Schulen im Sachaufwand am 12.12.2022. Ausführliche Erläuterungen sind auch in dem Infoschreiben zu finden, das die Schulaufsichten am Wochenende (10./11.12.2022) an alle Schulen versendet haben.

Zwischenzeitlich konnten die meisten Accounts wieder freigeschaltet werden. Derzeit laufen die weiteren Prüfungen. Inhaber von möglicherweise betroffenen Accounts werden direkt informiert.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/digitale_schule/itsicherheit2022.html>