Kontakt

Die neue eID-Karte

Was ist die eID-Karte?

Die eID-Karte ist ein Dokument für Unionsbürger*innen um auch bei Onlinegeschäften seine/ ihre Identität nachweisen zu können. Diese kann auch für Staatsangehörige eines EWR-Staates (Island, Liechtenstein und Norwegen) ausgestellt werden. Die Antragstellung kann ab dem 16. Lebensjahr erfolgen.

Welche Unterlagen sind erforderlich?

- Gebühr in Höhe von 37 Euro. Bitte beachten Sie, dass Zahlungen nur in bar oder mit EC-Karte möglich sind. Zahlungen mit Kreditkarte können nicht akzeptiert werden.
- aktuelles Ausweisdokument des Landes, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen.

Hinweis: Für die eID-Karte ist kein Bild erforderlich, da sie nur zur online Verwendung erschaffen wurde. Sie ersetzt auch nicht das ausländische Ausweisdokument.

Ist ein persönliches Erscheinen erforderlich?

Wer eine eID-Karte beantragt, muss persönlich im Bürgeramt Mitte oder einem der Bürgerämter Nord, Ost oder Süd vorsprechen.

Wie lange ist die eID-Karte gültig?

Die eID-Karte ist 10 Jahre gültig.

Wie lange ist die Bearbeitungszeit?

Die Dauer der Fertigstellung der eID-Karte beträgt etwa 3 – 4 Wochen. Da das Dokument von der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird, kann es hier zu abweichenden Wartezeiten kommen.

Bürgeramt Mitte

Äußere Laufer Gasse 25

Schalterhalle, Schalter 1 - 28

90403 Nürnberg


Öffnungszeiten:

Derzeit sind Vorsprachen nur mit einem gebuchten Termin möglich.



Allgemeine Auskünfte

Telefon: 09 11 / 2 31-0

Telefax: 09 11 / 2 31-2851

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/einwohneramt/eid_karte.html>