Kontakt

EU-Kommission genehmigt dritten Impfstoff-Kaufvertrag und unterzeichnet Rahmenvertrag für Arzneimittel Remdesivir

Die Europäische Kommission hat einen dritten Vertrag für den Kauf eines Covid-Impfstoffs genehmigt. Der Vertrag ermöglicht es Mitgliedstaaten, Impfstoff für 200 Millionen Menschen anzukaufen, sobald sich dieser als sicher und wirksam gegen COVID-19 erwiesen hat. Zudem enthält der Vertag eine Option auf den Kauf von Impfstoff für weitere 200 Millionen Menschen.

Darüber hinaus hat die EU-Kommission gestern mit dem Pharmaunternehmen Gilead einen Rahmenvertrag für die gemeinsame Beschaffung von bis zu 500.000 Behandlungseinheiten von Remdesivir unterzeichnet. Derzeit ist Remdesivir das einzige Arzneimittel zur Behandlung von sauerstoffpflichtigen COVID-19-Patient*innen mit einer bedingten Zulassung in der EU.

Robotics at hospital

Mehr zum Thema

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/eu_buero/aktuell_68259.html>