Kontakt

Impfstoff- und Impfstrategien der Europäischen Union

Nach der positiven Empfehlung des Ausschusses für Humanarzneimittel (CHMP) der EMA und der Marktzulassung durch die EU-Kommission darf der COVID19-Impfstoff von BioNTech/Pfizer überall in der EU in Verkehr gebracht werden. Die Mitgliedstaaten sind für die Vermarktung und Verwendung des Produkts in ihren Ländern zuständig. Impfstoffentwickler brauchen keine weiteren Zulassungen in den verschiedenen EU-Mitgliedstaaten zu beantragen.

Die Kommission ist auch dafür verantwortlich, dass Patienten und Angehörige der Gesundheitsberufe in der gesamten EU über alle erforderlichen Informationen in ihrer Landessprache verfügen. Dazu wurde eine neue Webseite mit umfangreichen Informationen über die Impfstoff- und Impfstrategien der Europäischen Union in allen Amtssprachen der EU eingerichtet. Diese Webseite bietet den EU-Bürgerinnen und -Bürgern verlässliche, detaillierte und sachliche Informationen über die neuen Impfstoffe.

Vaccination in Germany
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/eu_buero/aktuell_69777.html>