Kontakt

Französische Ratspräsidentschaft startet ab 1. Januar 2022

Französische Ratspräsidentschaft startet ab 1. Januar 2022

Logo der Französischen Ratspräsidentschaft

Ab 1. Januar 2022 übernimmt Frankreich für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Ratspräsidentschaft organisiert die Rechtssetzungsarbeit des Rates und legt die Tagesordnung fest.

Weiterlesen...

Ab 1. Januar 2022 übernimmt Frankreich für sechs Monate den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Die Ratspräsidentschaft organisiert die Rechtssetzungsarbeit des Rates und legt die Tagesordnung fest.

Die Ratspräsidentschaft leitet die Sitzungen der verschiedenen Zusammensetzungen des Rates (mit Ausnahme des Rates für Auswärtige Angelegenheiten) und der Treffen der Vorbereitungsgremien des Rates, an deren oberster Stelle der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten steht, sowie die Arbeitsgruppen sämtlicher europäischer Politikbereiche, in denen die Vertreter der Mitgliedstaaten zusammenkommen.

Das Logo der französischen Ratspräsidentschaft symbolisiert ein dem Fortschritt zugewandtes Europa. Es basiert auf den Initialen der Europäischen Union und bekräftigt seine Identität in Form von Buchstaben, Farben und Symbolen. Die drei Farben der französischen Flagge und die Sterne der Europäischen Union bilden dabei ein harmonisches und zugleich dynamisches Zusammenspiel. Das „E“ von Europa weist in Form eines Pfeils in die Richtung, in die die Union in der Zukunft führen möchte und symbolisiert die Entschlossenheit, gemeinsam voranzuschreiten.

Logo der Französischen Ratspräsidentschaft

Bild vergrößern

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/eu_buero/aktuell_75994.html>