Kontakt

25.01.2018 - Rettung eines Verletzten von Baugerüst

Gegen 14:00 Uhr erreichte die Leitstelle Nürnberg der Notruf, dass sich ein Arbeiter verletzt auf einem Baugerüst in etwa 10 Meter Höhe befindet. Nach einem Sturz bei Arbeiten auf dem Dach einer Schule zog sich der Dachdecker schwere Verletzungen zu.

Er musste noch auf dem Gerüst notärztlich versorgt werden. Anschließend wurde die Person mittels einer Drehleiter, unterstützt von der Höhenrettungsgruppe der Nürnberger Berufsfeuerwehr, auf Erdgleiche verbracht. Nach etwa einer Stunde waren die Rettungsmaßnahmen abgeschlossen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Nürnberg mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, die Freiwillige Feuerwehr Gartenstadt sowie mehrere Rettungswagen mit Notarzt und die Polizei.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/feuerwehr/aktuell_54336.html>