Kontakt

Altenhilfe

Besonders für Menschen mit Migrationshintergrund ist es schwierig, sich einen Überblick über die Angebotspalette der möglichen Hilfen für ältere Menschen zu verschaffen.
Mit dieser Übersicht solle eine erste Orientierungshilfe gegeben werden, welche Möglichkeiten bestehen und welche Angebote in Anspruch genommen werden können.

Cover zum Folder

Im Rahmen des vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderten Projektes „Koordinationsstelle Migration und Gesundheit“ hat das Gesundheitsamt in der Faltblattreihe zu gesundheitsbezogenen Themen „Hilfen für ältere Menschen zu Hause und im Heim“ in deutscher, russischer und türkischer Sprache herausgebracht.
In dem Faltblatt gibt es u. a. Informationen über Mahlzeitendienste, Ambulante Pflegedienste und teilstationäre Einrichtungen.
Interessierte können dieses Faltblatt auch in der Zentralen Information des Gesundheitsamtes, Burgstr. 4, Zi. 001 bekommen.

Das Projekt ’Koordinationsstelle Migration und Gesundheit ‘ wurde 2009 beendet. Wir werden die Folder aber weiterhin pflegen und auf dem aktuellen Stand halten. Wenn Ihnen Änderungen auffallen, teilen Sie uns diese bitte mit: norbert.kellermann(at)stadt.nuernberg.de
In diesem Folder bitten wir Sie zu ändern:
Das Amt für Senioren und Generationenfragen - Seniorenamt - Beratungsstelle ist jetzt am Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg zu finden.
Die Zentrale Anlaufstelle Pflege (ZAPF) wurde in den Pflegestützpunkt integriert. Die neue Adresse ist ebenfalls Hans-Sachs-Platz 2, 90403 Nürnberg, Tel: 0911/ 5398953.

Mehr zum Thema

URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gesundheitsamt/altenhilfe.html>