Kontakt

Zugang zum S-Bahnhof Frankenstadion vom geplanten Wohngebiet Hans-Kalb-Straße / Regensburger Straße

Durch das geplante Wohngebiet zwischen Hans-Kalb-Straße und Regensburger Straße ist mit einer deutlichen Erhöhung des Verkehrsaufkommens zu rechnen. Somit ist eine gute ÖPNV-Anbindung für die Entspannung der Verkehrslage und die Lebensqualität der Bewohner essenziell.

Der S-Bahnhof Frankenstadion liegt in unmittelbarer Nähe des geplanten Gebiets. Im aktuellen Entwurf ist jedoch kein direkter, barrierefreier Zugang zwischen dem geplanten Wohngebiet und dem S-Bahnhof vorgesehen. Die Bewohner des Wohngebiets müssten demnach zunächst herunter zur Hans-Kalb-Straße gehen, um dann wieder eine Treppe zum Bahnsteig zu erklimmen.

Wir stellen daher folgenden Antrag:
Die Verwaltung berichtet
• Welche Verkürzung der Fußwege vom geplanten Wohngebiet sowie dem August-Meier-Heim an den S-Bahnhof Frankenstadion möglich sind und wie der Höhenunterschied fußläufig überwunden werden kann.
• Welche Finanzierungs- und Zuschussmöglichkeiten es gibt.
• Ob an dem S-Bahnzugang ein Mobilitätspunkt eingerichtet werden kann.

Andrea Friedel
Stadträtin

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_49134.html>