Kontakt

Eibacher Forst gerettet!

Waldstück mit Spaziergängerinnen / Nordic Walkerinnen

Die Rettung des Eibacher Forstes bedeuet für uns ein Naturschutz-Meilenstein für Nürnberg. Auf Beschluss des Stadtrats ist die Änderung des Flächennutzungsplanes für eine als Gewerbegebiet festgelegte, rund 30 Hektar große Waldfläche im Eibacher Forst verabschiedet worden.

Damit erfüllt sich eine jahrelange grüne Forderung, das sogenannte geplante „Hafenindustriegebiet-Süd“ zum Bannwald zu machen.

Die Waldfläche am Hafen südlich der Wiener Straße hat eine hohe ökologische Qualität und biologische Vielfalt, was auch die Auszeichnungen als Vogelschutzgebiet und Natura 200-Fläche belegen. Stadtnah gelegen ist der Wald ist auch eine wichtige Naherholungsoase. Sie wird nun auch für kommende Generationen Nürnbergerinnen und Nürnberger erhalten bleiben.

Der jahrzehntelange Widerstand von Bürgerinnen und Bürgern und Umweltverbänden gegen die Bebauung hat mit dem Stadtratsbeschluss endlich Früchte getragen. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die sich unaufhörlich und beharrlich dafür eingesetzt haben, diesen wertvollen Wald zu erhalten!

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_55544.html>