Kontakt

Kleingarten-Anlagen: neu schaffen und erhalten

Die Stadt will zusammen mit dem Stadtverband der Kleingärtner 160 neue Kleingärten schaffen. Das begrüßen wir außerordentlich. Denn: Als grüne Oasen leisten die Gärten einen wichtigen Beitrag für das Stadtklima. Zurzeit bewerben sich außerdem immer mehr Menschen für einen Kleingarten und die Wartelisten sind voll.

Vor diesem Hintergrund sehen wir es sehr kritisch, dass die Eigentümer der Kleingartenanlage Bahn-Landwirtschaft Nürnberg-Mögeldorf die Fläche als Baugrund nutzen will und auch die Anlagen in der Grimm- und Bertha-von-Suttner-Straße geschlossen werden sollen. Wir setzen uns für den Erhalt von allen drei Anlagen ein.

Folgenden Antrag haben wir zusammen mit der CSU zum Erhalt der Anlage Bahn-Landwirtschaft Nürnberg-Mögeldorf gestellt:

In der Vorlage des Stadtplanungsausschusses vom 13.12.2018 hat die Verwaltung unter dem zurückgezogenen Top 11 „Neue Kleingärten In Nürnberg“ ausführlich auf die Bedeutung von „Urbanen Gärtnern“, insbesondere von Kleingärten hingewiesen.
Urbanes Gärtnern hat in den letzten Jahren mehr an Bedeutung gewonnen. Auch wenn sich inzwischen ein breites Angebot an ganz unterschiedlichen gärtnerischen Betätigungsmöglichkeiten etabliert hat, ist es unverändert der "klassische" Kleingarten, der im Mittelpunkt des Interesses steht und von der Bevölkerung besonders nachgefragt wird.

Laut Protokoll des Vorstandes der Kleingartenanlage der Bahn-Landwirtschaft Nürnberg-Mögeldorf des Informationsgespräches am 11.10.2018 im Stadtplanungsamt erklärte die Immobiliengesellschaft Aurelis GmbH als Eigentümerin des Grundstückes, dass sie auf dem Gelände eine Bebauung mit Wohnungen plant. Um dieses Vorhaben durchzusetzen zu können, müsste die Aurelis GmbH laut Bundeskleingartengesetz BKleingG der Bahn-Landwirtschaft eine geeignete Ausgleichsfläche zur Verfügung stellen und darauf eine komplett neue Kleingartenkolonie errichten.
Die Pächter, wie auch zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus Mögeldorf, fordern jedoch den vollständigen Erhalt der Kleingartenanlage. Auch wir unterstützen den Erhalt der Anlage ausdrücklich.

Vor diesem Hintergrund stellen wir zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden Antrag:

Die Verwaltung berichtet über den Stand der Gespräche mit der Immobiliengesellschaft Aurelis GmbH und deren Pläne für die Kleingartenanlage der Bahn-Landwirtschaft Nürnberg-Mögeldorf.

Die Verwaltung setzt sich zudem für den Erhalt der Fläche der Kleingartenanlage als Dauerkleingarten-Grünfläche im Flächennutzungsplan ein.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_58855.html>