Kontakt

Keine Verdrängung des Bildungszentrums (BZ) durch das Gesundheitsministerium

Die Nachricht, dass das Bildungszentrum seinen bisherigen Standort am Gewerbemuseumsplatz zugunsten des Gesundheitsministeriums räumen soll, hat zu großen Unmut und Unverständnis in der Bürgerschaft geführt. Die etablierten und gewachsenen Strukturen und Kooperationen am Gewerbemuseumsplatz wissen viele Bürgerinnen und Bürger zu schätzen.

Die vorgebrachte Kritik nehmen wir deshalb ernst.

Klar ist aber auch, dass der Umzug des Ministeriums von München nach Nürnberg für die Stadt Nürnberg eine große Auszeichnung und Chance ist. Deshalb steht für uns außer Frage, dass das Gesundheitsministerium eine adäquate und repräsentative Unterbringung in Nürnberg in der Nähe des Bahnhofs braucht. In der Güterabwägung halten wir es aber trotzdem für sinnvoller, eher für das Ministerium eine Alternative zu suchen. Die Stadtverwaltung soll diesen Prozess aktiv unterstützen. Wir sind zuversichtlich, dass die Interessen beider Institutionen miteinander in Einklang zu bringen sind.

Die Fraktionen stellten deshalb zur Behandlung in der Stadtratssitzung am 10.4.2019 folgenden Antrag:

  • Der derzeitige Standort des Bildungszentrums am Gewerbemuseumsplatz soll erhalten bleiben.
  • Die Stadt Nürnberg unterstützt den Freistaat bei der Suche nach einer repräsentativen, im Zentrum gelegenen Immobilie für das Gesundheitsministerium.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_59757.html>