Kontakt

Allersberger Tunnel: Spur frei für Radfahrer!

Die Sperrung des Allersberger Tunnels zeigt, dass hier kein gesonderter Bedarf für den Kfz-Verkehr besteht. Zu dieser Einschätzung kam kürzlich der Verkehrsclub Deutschland (VCD) und hat zugleich einen Vorschlag präsentiert, den wir Grüne uneingeschränkt unterstützen: Ein Umbau der überflüssigen Kfz-Spur zum Fahrradweg.

Da die Unterführung – trotz Baustelle – für Radfahrer und Fußgänger nach wie vor eine wichtige und häufig genutzte Verkehrsanbindung darstellt, hätte der Umbau den Vorteil, dass beiden Verkehrsteilnehmern ein eigener Weg zur Verfügung stände. Aktuell teilen sie sich eine Spur. Diese beengte Situation stellt langfristig keine Lösung dar. Hinzu kommt, dass die Stadt mit dem Umbau eine weitere Lücke zum lückenlosen Radwegenetz schließen könnte.

Vor diesem Hintergrund stellen wir im zuständigen Ausschuss folgenden Antrag:

  • Die Stadt prüft die Voraussetzungen für einen Umbau der Kfz-Spur im Allersberger Tunnel in einen Fahrradweg.
  • Sie berichtet über Möglichkeiten, den neuen Radweg in das bestehende Netz zu integrieren.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_60278.html>