Kontakt

Masterplan Freiraum: Artenvielfalt im Blick behalten!

Nürnberg wächst: Mit jedem neuen Bewohner steigt nicht nur der Bedarf an Wohnfläche, sondern auch der nach Grün- und Freiräumen.

Das begrüßen wir – jedoch fordern wir, dass bei der Gestaltung und Bepflanzung der Fokus auf Biodiversität gelegt wird.

Der Masterplan Freiraum bietet mit seinen verschiedenen Maßnahmen viele Möglichkeiten, um dem Artensterben zu begegnen – diese Chancen müssen ergriffen werden.

Was ist der Masterplan Freiraum?

Der Masterplan wurde 2014 als Gemeinschaftsprojekt von Umweltamts, Stadtplanungsamts und SÖR initiiert. Er enthält verschiedene Maßnahmen, die in zeitlichen Abständen und räumlich auf das gesamte Stadtgebiet verteilt sind. Unter diese Maßnahmen fallen unter anderem das Handlungsfeld "Aufwertung der Natur- und Kulturlandschaften" wie das Gründlachtal oder das Handlungsfeld "Neue Parkanlagen/Grünanlagen", das Planungen neuer Parks wie den Wetzendorfer oder Lichtenreuther Park enthält. Auch kleine, versiegelte oder bislang vernachlässigte Flächen stehen auf der Agenda. So hat das Handlungsfeld "Grün Plus" kleine Pocket-Parks in der Stadt oder begrünte Dachflächen im Blick.

Mehr Informationen zum Masterplan Feiraum und den konkreten Maßnahmen:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_61244.html>