Kontakt

Britta Walthelm ist neue Umweltreferentin

Britta Walthelm tritt zum 1. Mai 2020 die Nachfolge von Dr. Peter Pluschke als berufsmäßiges Stadtratsmitglied im Referat für Umwelt und Gesundheit an. Das hat der Nürnberger Stadtrat bei seiner Sitzung gestern in geheimer Wahl entschieden.

Achim Mletzko, Vorsitzender der Grünen Fraktion, freut sich sehr über Walthelms Wahl:

“Die Nachfolgerin von Dr. Peter Pluschke kommt aus der Mitte des Stadtrats und hat sich in den vergangenen Jahren als Expertin in allen Fragen der Umwelt profiliert. Ich freue mich, dass wir wieder eine hochengagierte Vertreterin für alle umweltrelevanten Belange auf der Referent*innenbank unterstützen können.“

Britta Walthelm ist seit 2014 ehrenamtliche Stadträtin und stellvertretende Vorsitzende des Umweltausschusses und des Werkausschusses ASN (Abfallwirtschaftsbetriebe). Sie ist stellvertretende Vorsitzende der Grünen Fraktion im Nürnberger Stadtrat und dort Sprecherin für Umwelt, Wirtschaft und Kultur.
Die 38-jährige Nürnbergerin hat in Manchester und Erlangen Politikwissenschaft und Volkswirtschaftslehre studiert. Im Anschluss war sie als Geschäftsführerin und Referentin im Bereich Jugend- und Erwachsenenpädagogik mit Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit tätig.

Seit 2010 ist Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen und war zuletzt vier Jahre Mitglied des vierköpfigen Landesvorstands der bayerischen Grünen.

Britta Walthelm hat eine Tochter und lebt in einer sechsköpfigen Patchwork-Familie in Nürnberg.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_62215.html>