Kontakt

Zweite Wärmestube auf SÖR-Gelände

Die lokale Presse hat bereits mehrfach darüber berichtet, wie schwierig sich die Suche nach neuen Räumlichkeiten für eine zweite Wärmestube gestaltet. Diese Suche seitens der Stadt könnte nun ein Ende haben. Denn in direkter Nachbarschaft zur jetzigen Wärmestube befindet sich in ein Gelände, das SÖR zur Lagerung von Gerätschaften verwendet.

In diesem Zusammenhang bitten wir zu prüfen, ob auf diesem Gelände eine zweite Wärmestube errichtet werden kann. Die Nähe zu der dort bereits ansässigen Wärmestube würde zahlreiche Synergieeffekte schaffen. Zum einen ist der Standort möglichen Klient*innen bekannt und es wäre denkbar, beide Wärmestuben unter einer Leitung zu führen. Zum anderen wäre eine gleichmäßige Verteilung der Klient*innen möglich, ohne dass diese weite Wege auf sich nehmen müssten.

Wir stellen deshalb zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden Antrag:

  • Die Verwaltung prüft, ob es geeignete Ausweichgrundstücke für SÖR gibt.
  • Die Stadt berichtet, inwieweit es für SÖR einfacher wäre, ein neues Grundstück zu finden – insbesondere da sich die Suche nach neuen Räumlichkeiten für die Wärmestube als besonders schwierig herausgestellt hat.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_62507.html>