Kontakt

Unterzeichnung des Paktes zur nachhaltigen Beschaffung in den Kommunen der Metropolregion Nürnberg

Im Rahmen der Ratssitzung der Metropolregion Nürnberg am 19.07.2019 wurde ein „Pakt zur nachhaltigen Beschaffung in den Kommunen der Europäischen Metropolregion Nürnberg“ beschlossen. Dieser unterstreicht die Wichtigkeit des Fairen Handels und der nachhaltigen Beschaffung sowie das Engagement der Metropolregion Nürnberg als Fair-Trade-Region.

Der Pakt nennt Kernpunkte des Engagements hin zu einer Ausweitung der nachhaltigen Beschaffung in den Kommunen der Region. Die feierliche Unterzeichnung des Pakts erfolgte am 01.10.2019 beim 1. Fair-Trade-Gipfel der Metropolregion Nürnberg in Bamberg. Zu diesem Anlass schlossen sich 37 Kommunen dem Pakt an. Es ist weiterhin möglich, sich dem Pakt anzuschließen.
(https://faire-metropolregionnuernberg.de/faire-metropolregion/pakt-zur-nachhaltigen-beschaffung)

Gemeinsames Handeln bringt hier alle Kommunen voran. Im Zusammenhang mit Förderung von Qualifizierung und Vernetzung können Informationen abgerufen werden und ein Wissenstransfer stattfinden. Nürnberg gehört ¬– obwohl „Fair-Trade-Stadt“ – (noch) nicht zu den Unterzeichnern.

Wir stellen deshalb zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden Antrag:

  • Die Stadt Nürnberg unterzeichnet den Pakt zur nachhaltigen Beschaffung in den Kommunen der Metropolregion Nürnberg.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/gruene/aktuell_62868.html>