Kontakt

Shenzhen in Zirndorf

"Im Zeichen des Hahns"

Im Rahmen der Regionalpartnerschaft mit der südchinesischen Stadt Shenzhen wird im Landratsamt des Landkreises Fürth die Ausstellung "Im Zeichen des Hahns" gezeigt, mit Werken von Künstlern, die seit Jahren am Künstleraustausch zwischen der Region Nürnberg und Shenzhen beteiligt sind.

In vergangenen Jahr wurde die Regionalpartnerschaft mit der südchinesischen Stadt Shenzhen 20 Jahre alt. Seit Abschluss dieser Partnerschaft im Jahr 1997 haben zahlreiche Künstler/innen aus der Region Nürnberg die mittlerweile 20 Mio. Einwohner zählende Megacity besucht und sich künstlerisch mit der Stadt und den Erfahrungen dort auseinandergesetzt.

Heike Hahn, die selbst am Künstleraustausch mit Shenzhen teilgenommen hat, nutzte die Gelegenheit im chinesischen Mondkalenderjahr des Hahns, Arbeiten von Austauschkünstler/innen in einer Ausstellung zusammen zu bringen. Im Sinne der Regionalpartnerschaft wandert die Ausstellung in unterschiedlichen Versionen durch die an dieser Regionalpartnerschaft beteiligten Städte und Landkreise.

Als erste Station im Jahr 2018 macht die Ausstellung nun Halt im Landkreis Fürth. Im Gegensatz zu den bereits gezeigten Ausstellungen in Schwabach, Fürth und Erlangen wurden die beteiligten Künstler/innen eingeladen, hier Fotos zu präsentieren, die ihre Eindrücke von Shenzhen widerspiegeln.

An der Ausstellung sind beteiligt:

Christian Höhn,
Michael Jordan,
Annie Kuschel,
Thomas May,
Birgit Nadrau,
Rainer Schenk,
Bernd Telle,
Meng Yang und
Heike Hahn.

Dauer: 8. Januar 2018 bis 2. Februar 2018
Ort: Foyer Landratsamt Fürth, Im Pinderpark 2, 90513 Zirndorf

Infos zur Regionalpartnerschaft: https://www.nuernberg.de/internet/international/shenzhen_home.html

Heike Hahn in Zirndorf mit Landrat Dießl

Landrat Matthias Dießl beglückwünscht die Künstlerin Heike Hahn bei der Ausstellungseröffnung zur gelungenen Präsentation.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_54103.html>