Kontakt

Jugendaustausch mit San Carlos

Jugendaustausch Nuernberg - San Carlos

Jugendaustausch Nürnberg - San Carlos

Im August 2018 findet für vier Wochen erneut ein Jugendaustausch mit und in der nicaraguanischen Partnerstadt statt, den die Städte Nürnberg und Erlangen gemeinsam organisieren. In San Carlos erwartet die Teilnehmer/innen ein umfangreiches und vielfältiges Programm, welches ein tiefes Eintauchen in diese Kultur ermöglicht. Viele Programmpunkte werden zusammen mit einheimischen Jugendlichen durchgeführt.

Zeitpunkt: vier Wochen im August 2018
Kosten: 1.500,- €* (plus 2-3 Wochenendseminare à 50,- €)
* für alle Nicht-Nürnberger/innen und Nicht-Erlanger/innen wird ein Aufpreis von 200,- € erhoben

Was bietet der Jugendaustausch?
* Unterbringung in Gastfamilien
* kompetente Betreuung und Dolmetscher/innen bei den einzelnen Programmpunkten
* Begegnung und Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus San Carlos
* Ausflüge in ein Naturschutzgebiet
* Einblick hinter die Kulissen vieler örtlicher Institutionen
* intensive Vorbereitung auf Land und Kultur in der Gruppe

Die Teilnahme an zwei gemeinsamen Wochenendseminaren ist Voraussetzung für die Reise. Mindestalter bei Reiseantritt: 18 Jahre. Höchstalter: 26 Jahre. Für die Reise wird ein Reisepass benötigt, der bei Reiseantritt mindestens noch 6 Monate gültig ist.

Informationsveranstaltungen für Interessierte:
* in Nürnberg: 8. Februar 2018, 17:00 Uhr, Amt für Internationale Beziehungen, Hans-Sachs-Platz 2

* in Erlangen: 20. Februar 2018, 17:00 Uhr, Rathaus, Rathausplatz 1, kleiner Sitzungssaal (1.OG)

Der Jugendaustausch wird vom Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg sowie dem Bürgermeister- und Presseamt/Internationale Beziehungen der Stadt Erlangen organisiert.

Nähere Informationen: Esteban Cuya, Amt für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg,
Tel. (0911) 231-2409 oder Esteban.Cuya@stadt.nuernberg.de

Tobias Ott (ab 29.01.2018), Bürgermeister- und Presseamt der Stadt Erlangen,
Büro für Chancengleichheit und Vielfalt / Internationale Beziehungen,
Tel. (09131) 86-1352 oder tobias.ott@stadt.erlangen.de

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_54155.html>