Kontakt

Comic-Künstler aus Shenzhen

Werk von Peter Chen

Bild vergrößern

Comic von Peter Chen

Peter Chen und weitere Künstler aus Shenzhen beim Comic-Salon in Erlangen

Beim "Internationalen Comic-Salon" in Erlangen wurden Arbeiten von Peter Chen und weiteren jungen Künstlern aus der chinesischen Partnerstadt Shenzhen gezeigt. Peter Chen hielt sich vom 24. Mai bis 4. Juni 2018 in der Metropolregion Nürnberg auf.

Genau zehn Jahre nachdem der Internationale Comic-Salon Erlangen mit „Manhua – Comic im China von heute“ erstmals eine umfassende Ausstellung über den modernen chinesischen Comic präsentierte, richtet sich der Blick erneut nach Fernost: Mit den Arbeiten von Peter Chen (*1984), Dick Ng (*1988), Ryan Xie (*1993) und Zhen Yu (*1992) wurden junge, virale Künstler ausgewählt – allesamt aus der südchinesischen Megacity und Partnerstadt der Region Nürnberg. Hier leben und arbeiten sie als Comiczeichner, Illustratoren und Designer und finden ihre tägliche Inspiration im urbanen Alltag der Millionenmetropole. Michael Jordan, Erlanger Comiczeichner und Druckgrafiker, der Anfang 2017 im Rahmen eines Künstleraustauschs einige Wochen in Shenzhen verbrachte, hat dort Kontakte geknüpft und die Auswahl getroffen.

Der Künstler Peter Chen aus Shenzhen hat am Comic-Zeichner-Seminar teilgenommen. Das Seminar richtete sich an junge Comic-Künstler mit Zeichenerfahrung und wird von international renommierten Künstlern geleitet. Außerdem war die Ausstellung "For City Boys and Girls" zu sehen, in der Peter Chen eine wichtige Stelle einnahm. Neben seinen Arbeiten waren auch Comics der Shenzhener Künstler*innen Dick Ng, Ryan Xie und Zhen Yu zu sehen.

Zudem nahm Peter Chen an der vom Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen initiierten Podiumsdiskussion zum Thema "Independent Publishing in China" teil (31.5. um 15 Uhr in der Orangerie im Schlossgarten). Seine Arbeit aus dem Comic-Zeichner-Seminar war auch gemeinsam mit den Arbeiten der anderen Teilnehmer*innen vom 31.5. bis 3.6. in der Ladengalerie Hauptstr. 51 (Erlangen) zu sehen.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_55730.html>