Kontakt

Breakdance- und Hiphop-Workshop mit "DECÓ" aus Krakau

Vom 09. Juli bis 13. Juli 2018 kann man an einem Breakdance- und Hiphop-Workshop im Heilig-Geist-Saal (Internationales Haus, Hans-Sachs-Pl. 2, Nürnberg) mit Dawid Dec „DECÓ“, einem mehrfach ausgezeichneten Tanzkünstler aus der Partnerstadt Krakau, teilnehmen.

Theaterinstitute in Krakau, der kulturellen Hauptstadt Polens, engagieren ihn regelmäßig für Aufführungen. Er spielt in Filmproduktionen und eigenen Stücken. Als gefragtes Jury-Mitglied beurteilt DECÓ seit ein paar Jahren die Fähigkeiten von jungen Tänzerinnen und Tänzern in Breakdance-Meisterschaften. Vor allem bringt er eigene Tanzproduktionen auf die Bühne. Als Mitglied der Musikgruppe Szpilersi komponiert er, nimmt Platten auf und gibt Konzerte, die sich stilistisch zwischen Breaks, Loops & Edits bewegen.

Seine wahre Passion ist die pädagogische Arbeit. Nach einer Trainings-Tour in New York, wo er seinen künstlerischen Stil definierte und seine Kenntnisse an junge Menschen weitergab, begann er sein Wissen bei Tanz-Kursen und -Workshops weiterzugeben. Seine Schülerinnen und Schüler stehen heute an der Spitze der B-boying und Rap-Szene in Polen, er unterrichtet regelmäßig im Nowohuckie Centrum Kultury, in Krakau, das eine Partnereinrichtung des Gemeinschaftshauses Langwasser ist.

Der Breakdance-Workshop sind eine Veranstaltung des Amtes für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftshaus Langwasser (Amt für Kultur und Freizeit) und dem Nowohuckie Centrum Kultury in Krakau.

Dawid Dec

Breakdance Workshop mit "DECÓ" aus Krakau

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_56010.html>