Kontakt

Künstleraustausch mit Shenzhen

Die Künstlerin Gu Xiuling aus der chinesischen Millionenmetropole Shenzhen besuchte die Region Nürnberg und stellte im August im Kunstraum des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen (Pirckheimerstr. 36, Nürnberg) aus.

Seit 1997 ist die Region Nürnberg mit der südchinesischen Metropole Shenzhen verbunden. Von Anfang an war der kulturelle Austausch ein wichtiger Aspekt der Aktivitäten. Schon seit vielen Jahren findet regelmäßig ein Künstleraustausch statt. Im August war die Künstlerin Gu Xiuling aus Shenzhen zu Besuch in der Region Nürnberg, im Herbst reist die Nürnberger Künstlerin Victoria Hertel nach Shenzhen reisen.

Gu Xiuling studierte an der Kunstakademie in Guangzhou in Südchina. Sie beschäftigt sich vorwiegend mit Malerei im traditionellen Stil, mit Kalligraphie und Tuschemalerei. In ihrer Ausstellung „Timeless Landscape – Zeitlose Landschaft“ drückt sie ihre Liebe zur Natur aus. Sie zeigt wunderschöne Landschaften, Berge, Täler, Flüsse und Bambuswälder und stellt diese Schönheiten wie ein Meister aus früherer Zeit dar.

Gu xiuling

Künstlerin Gu Xiuling aus Shenzhen

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_61016.html>