Kontakt

Bürgerreise nach Dessau und Gera

Bei dieser Bürgerreise zum "Bauhaus-Jubiläum", die vom 19. Juni bis 21. Juni 2020 vorgesehen ist, stehen neben Dessau auch Wörlitz und die befreundete Stadt Gera auf dem Programm.

Das Bauhaus Museum in Dessau wurde anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums im September 2019 eröffnet. Herzstück im Bauhaus Museum Dessau ist die „Black Box“, welche die Schätze des neuen Bauhaus-Museums birgt. Die Stiftung Bauhaus Dessau kann aus dem Vollen schöpfen: Ihre Sammlung beinhaltet über 40.000 Exponate und ist die zweitgrößte Sammlung der Welt zum Thema Bauhaus.

Der Besuch im Bauhaus Museum Dessau ist einer der Höhepunkte dieser Bürgerreise. Da das Gartenreich Dessau-Wörlitz zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wird die Besichtigung von Park und Schloss sicher ebenso ein Erlebnis. In Dessau besteht zudem die Gelegenheit, ein außergewöhnliches Theaterstück zu besuchen: Kandinskys Bühnenkomposition "Violett", ein "Klangrausch allererster Sahne", so die Kritik.

In der mit Nürnberg befreundeten Stadt Gera wird die von Henry van der Velde konzipierte Villa Schulenburg besichtigt. Bei der Stadt Gera ist ein Empfang angefragt. Weitere Informationen unter "Mehr zum Thema" am Ende dieser Seite.

Villa Schulenburg in Gera

Villa Schulenburg in Gera

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_62413.html>