Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Vortrag über Simone Veil am 28. März 2022

Eliane Dehaut, Dozentin am Nürnberger Bildungszentrum, begab sich im März auf die Spuren der großen Europäerin Simone Veil mit einem Vortrag in französischer Sprache.

Die in Nizza geborene Politikerin und Holocaust-Überlebende stand wie kaum jemand vor ihr für die Wahrung demokratischer und feministischer Werte in einem geeinten Europa. Simone Veil wurde 1979 als erste Frau Präsidentin des Europäischen Parlaments.
Eliane Dehaut schaffte es, den Zuhörer das Leben dieser außergewöhnlichen Frau spannend zu schildern. Die Veranstaltung war eine Kooperation vom Amt für Internationale Beziehungen, Union de Francais de Franconie, Deutsch-Französischer Club und Freundeskreis Nürnberg-Nizza.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_77125.html>