Kontrast Hilfe zur Nutzung dieser Seite

Mittherbstkonzert am 17.9.2022

Chinesisches Mittherbstfest am 17.9.2022

Das Mittherbstfest - auch Mondfest genannt - ist eines der wichtigsten traditionellen Feste in China. Das chinesische Mondfestkonzert im Rahmen der Regionalpartnerschaft Nürnberg - Shenzhen fand am 17.9.2022 um 19.30 Uhr im kreuz+quer, Haus der Kirche Erlangen, in Erlangen statt. Der Partnerschaftsverein SNPV zur Unterstützung der Partnerschaft Region Nürnberg - Shenzhen organisierte in Zusammenarbeit mit der Stadt Erlangen ein herausragendes Programm mit fantastischen MusikerInnen. Jimei Feng spielte an der Geige so wunderschöne Lieder wie die "Ernte des Fischers" und wurde dabei von Yanyan Xu am Klavier begleitet. Bass SeokJun Kim sang klangvolle Arien von Mozart und Verdi. Mit "Erinnerungen an Jiangnan" wurde die Sehnsucht nach China dargestellt, mit Jie Lei an der Pipa und Ping Xu an der zauberhaften Rav Drum. Energisch spielte Huanhuan Wang an der Guzheng das modern anklingende Stück "Liebliche Frühlingsbrise", begleitet von Yunliang Qu am Kontrabass und Yanyan Xu am Klavier. Auch der Chinesische Chor stimmte gleich zu Beginn des Konzerts die Lieder "Sich treffen wie ein Lied" und "Meer und Heimat" an, begleitet von Shien Qiu am Klavier. Insgesamt ein runder Abend, der die Sehnsucht nach China größer werden ließ.

Chinesisches Mittherbstkonzert 2022

Jiemei Feng an der Geige

Chinesisches Mittherbstkonzert 2022

Huanhuan Wang an der Guzheng und Yanyan Xu am Klavier.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/international/aktuell_80388.html>