Kontakt

Krakau – Die Anreise

Seit Herbst 2017 besteht eine Nonstop-Flugverbindung zwischen Nürnberg und Krakau mit "Ryanair" (jeweils Montag, Mittwoch und Freitag). Mehrmals täglich fliegt die Lufthansa von München nach Krakau, ebenfalls täglich gibt es Flüge von Frankfurt nach Krakau mit der polnischen LOT.

Wem der Landweg lieber ist: Beim Reisebüro im "Krakauer Haus", Hintere Insel Schütt, können Fahrten mit einem Linienbus gebucht werden (Reisedauer etwa 14 Stunden). Mit dem Zug über Dresden dauert die Reise ebenfalls rund 14 Stunden. Die Anreise mit dem eigenen Auto führt über Görlitz, Breslau, Oppeln und Kattowitz oder über Prag (Autobahngebühr).

Noch viel mehr Zeit und stramme Waden erfordert das Wandern auf dem St.-Jakobs-Weg, der über Prag nach Krakau führt. Der historische Pilgerweg ist allerdings noch nicht vollständig ausgeschildert.

Polnisch lernen kann man im "Krakauer Haus", aber auch in Englisch oder Deutsch kann man in Krakau nette Bekanntschaften machen.

Weiterführende Informationen

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/international/krakau_anreise.html>