Kontakt

1000 Jahre Gründlach – Ausstellung, Fotowettbewerb und Kinderkunstaktion

Die Ausstellung

Anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums des Nürnberger Stadtteils Großgründlach wurden im Sommer 2021 im Rahmen einer Open-Air-Ausstellung fünf Upcycling-Skulpturen des Erlanger Künstlers Dieter Erhard gezeigt. Die Kunstwerke aus Edelstahl und fluoreszierendem Plexiglas begeisterten mit ihrer faszinierenden Leuchtkraft Jung und Alt und wurden für mehrere Wochen eine Attraktion des Stadtteils. In den Abendstunden war die Ausstellung beleuchtet, tagsüber sorgte die UV-Strahlung der Sonne durch ihre Brechung an den Fräsungen und Kanten des Plexiglases für einen strahlenden Effekt, der die Figuren von innen leuchten ließ.

1000jahre Gruendlach Dieter Erhard

Bild vergrößern

Das Material, mit dem Dieter Erhard arbeitet, ist fluoreszierendes Plexiglas. Durch die UV-Strahlung der Sonne, die sich an den Fräskanten des Materials bricht, entsteht ein toller Leuchteffekt, der die Skulpturen regelregt von innen leuchten lässt.

Drache Dieter Erhard

Bild vergrößern

Dieter Erhards Skulpturen begeistern Klein und Groß! Viele seiner Skulpturen sind mystische Fabelwesen. Die Ausstellung it also auch bestens für Familien geeignet!

Dieter Ehrard Flugzeug

Bild vergrößern

In den Abendstunden, wenn die natürliche UV-Strahlung der Sonne die Skulpturen nicht mehr strahlen lässt, werden die Skulpturen angeleuchtet und entfalten eine magische Aura.


Der Fotowettbewerb

Der Kulturladen Schloss Almoshof lud im Sommer 2021 dazu ein, an einem Fotowettbewerb teilzunehmen. Egal ob eine geschichtliche Auseinandersetzung mit dem ältesten Ortsteil Nürnbergs, eine Landschaftsfotografie, Bilder über das aktuelle Dorfleben, die Ausstellungsobjekte oder ein ganz anderes Motiv – es ging um Gründlach! Die Jurierung der Fotografien übernahm ein Gremium mit Vertreter:innen aus dem Stadtteil, der Fotografieszene, der Kultur und der Presse. Zu gewinnen gab es viele attraktive Preise:

  • 1. Preis: 2 x 500€ Preisgeld, gestiftet von Juwelier Winnebeck
  • 2. Preis: 250€ Reisegutschein, gestiftet von der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
  • 3. Preis: Handsignierter Kunstdruck von Dieter Erhard
  • Amelia Earhart-Sonderpreis für die beste Fotografie des Kunstwerks "Legend": Rundflug über Nürnberg, gestiftet von Privat
  • Unter allen weiteren Teilnehmenden wurden zudem fünf VGN-Schnuppertickets à 14 Tage und 20 VGN-Schnuppertickets für einen Tag verlost.


Gewinnende des Fotowettbewerbs

Der zweimal vergebene 1. Preis ging an die beiden eingereichten Bilder der Fotografen Andy Zobel (oben) und Bernd Steigerwald (unten). Das Preisgeld zu je 500€ wurde von Juwelier Winnebeck gestiftet.

Fotowettbewerb Steigerwald Bernd

Bild vergrößern

Den 2. Preis erhielt Maria Friese. Sie bekam für ihre eingereichte Fotografie einen Reisegutschein über 250€, der von der VR-Bank Metropolregion Nürnberg gestiftet wurde.

Fotowettbewerb Friese Maria

Bild vergrößern

Der 3. Preis ging aus Dieter Zeitler. Er erhielt für seine Fotografie einen handsignierten Kunstdruck von Dieter Erhard. Der hochwertige Druck wurde von der Firma Axis gestiftet.

Fotowettbewerb Zeitler Dieter

Bild vergrößern

Ulrike Reich-Zmarsly bekam für ihre Fotografie des Kunstwerkes "Legend" den Sonderpreis des Fotowettbewerbs. Sie darf einen Rundflug über Nürnberg machen.



Preisverleihung im Kulturladen Schloss Almoshof

Am 30. Oktober 2021 fand die feierliche Preisverleihung der Hauptgewinne im Flügelsaal von Schloss Almoshof statt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Pianistin Victoria Pohl. Für Speis und Trank sorgte Familie März von unserem Kunstcafé. Wir freuen uns, dass alle Gewinnenden an der Veranstaltung teilnahmen und wir die Preise persönlich überreichen konnten.


Verlosung der weiteren Preise

Unter allen weiteren Teilnehmenden des Fotowettbewerbs wurden 5 VGN-Schnuppertickets à 14 Tage und 20 VGN-Schnuppertickets für einen Tag verlost. Die Tickets wurden dem Kulturladen freundlicherweise von der VGN für den Wettbewerwerb gesponsort. Die Bildergalerie zeigt alle Fotografien der Einreichenden, die eines der Tickets gewonnen haben.



Die Kinderkunstaktion

Begleitend zum Fotowettbewerb waren Kinder dazu eingeladen, passend zum 1000-jährigen Jubiläum des Stadtteils Großgründlach ein Kunstwerk zu gestalten. Die Techniken waren dabei frei wählbar. Teilnehmen konnten alle Kinder ab einem Alter von 5 Jahren. Kindertageseinrichtungen und Grundschulen aus der Region konnten auch als Gruppe teilnehmen. Um die Aktion niedrigschwellig zu halten, wurde bei der Kinderkunstaktion von einem kompetitiven Gedanken abgesehen. Es handelte sich nicht um einen Wettbewerb. Unter allen Einsendungen wurden attraktive Preise verlost:

  • 250 € Reisegutschein, gestiftet von der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG
  • 5 Solarbausätze von iKratos Solar- und Energietechnik GmbH
  • Jubiläumstaschen vom Vorstadtverein Alt-Gründlach e.V
  • 3 Motivtorten für teilnehmende Kindergruppen von der Bäckerei Der Beck
  • Bastelsets für teilnehmende Kindergruppen der Firma Staedtler


Verlosung der Hauptpreise



Gewinnende der Kinderkunstaktion

Einen Solar-Hubschrauber gewannen Nils H. (4 Jahre) Ferdinand M. (7 Jahre), Sarah J. (7 Jahre), Maximilian D. (7 Jahre) und Franz P. (10 Jahre). Der Hauptpreis der Kinderkunstaktion ging an Svetlana S. (9 Jahre) für ihr Bild "Das schöne Feld von Großgründlach":


Bildergalerie der Kinderkunstaktion


Organisation und Beteiligte

Organisation:
• Dieter Erhard (Künstler, Veranstalter Ausstellung)
• Manuela Bernecker (Stadt Nürnberg, Amt für Kultur und Freizeit, Kulturladen Schloss Almoshof, Organisation Rahmenprogramm mit Fotowettbewerb und Kinderkunstaktion)

Pressearbeit:
• Bianca Bauer-Stadler, Rotary Club Erlangen Ohm
• Amt für Kultur und Freizeit, Stadt Nürnberg

Werbepartner:
• VAG / VGN (Franken 8er, Kundenzeitung, evtl. auch Displaywerbung im ÖPNV)
• Marlen – Leute Lifestyle & More
• Frankentourismus

Sponsoring Fotowettbewerb und Kinderkunstaktion:
Juwelier Winnebeck // VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG/ VR-Bank TUI Center Reisebüros // Firma Axis // VAG/VGN // Verein 1000 Jahre Gründlach // Der Beck // iKratos Solar- und Energietechnik GmbH // Staedtler // Kulturladen Schloss Almoshof

Unterstützung Ausstellung:
• Betonwerk Kurr (Logistik)
• BRK Wasserwacht (Vorbereitende Messungen im Weiher, Aufstellarbeiten)
• Vorstadtverein Alt-Gründlach e.V (Kooperation im Rahmen des Jubiläums)

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/1000jahregruendlach.html>