Kontakt

Totaler Erfolg: Stadtteilpicknick von Pop-Up Mein Mögeldorf

Es war die erste Open-Air-Veranstaltung des Lonis seit Monaten: das Stadtteilpicknick von Pop-Up Mein Mögeldorf. Der Nürnberger Akkordeon-Virtuose Fred Munker bestach mit seinem Partner Stefan Tischner mit eigenen Arrangements der Komponisten Astor Piazzolla und Richard Galliano. Mit dem Geigenspieler vom Staatstheater Nürnberg hat Fred Munker einen kongenialen Partner gefunden. Eine besondere Besetzung mit Akkordeon und Geige! Auf den Wiesen konnten die Gäste der Musik lauschen und dabei ein selbst mitgebrachtes Picknick auf eigenen Decken oder Stühlen genießen.

Der Nürnberger Akkordeon-Virtuose Fred Munker bestach mit seinem Partner Stefan Tischner mit eigenen Arrangements der Komponisten Astor Piazzolla und Richard Galliano. Mit dem Geigenspieler Stefan Tischner vom Staatstheater Nürnberg hat Fred Munker einen kongenialen Partner gefunden. Eine besondere Besetzung mit Akkordeon und Geige!
Auf den Wiesen konnten die Gäste der Musik lauschen und dabei ein selbst mitgebrachtes Picknick auf eigenen Decken oder Stühlen genießen.

Da die Picknick-Plätze aufgrund der Abstandsregelungen nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung standen, konnte das Bühnenprogramm auch per Live-Stream verfolgt werden. Für alle, die es während der Veranstaltung noch nicht live geschafft haben, diese können über den oben genannten Link noch einmal den Picknick-Korb herausholen und das Konzert dort noch einmal digital genießen.

Die Aktion war eine Station des Pop-Up-Projekts „Mein Mögeldorf“, mit dem der Bürger- und Geschichtsverein Mögeldorf e.V. und das Museum Industriekultur den Nürnberger Stadtteil Mögeldorf in den Fokus rücken und direkt vor Ort über die Stadtteilgeschichte aufklären.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/aktuell_66463.html>