Kontakt

Zusatzangebote

+++ Herbstaktion des mobilen Erfahrungsfeldes in Nürnberg +++

Unser mobiles Erfahrungsfeld ist ab dem 15.9. wieder an verschiedenen Orten in Nürnberg unterwegs. Dort bietet sich noch bis Ende September die Gelegenheit für Schulklassen, Kindergärten und Familien ihre Wahrnehmung und ihre Sinne zu schulen.

Orte und Termine:
Rosenaupark:
Mi. 15. September
Do. 16. September

Wöhrder Wiese:
Di. 21. / Mi. 22. / Do. 23. September und
Di. 28. / Mi. 29. / Do. 30. September

Vormittags nur für Schulen und Kindergärten - leider alle Termine schon ausgebucht!

Nachmittags von 13.30 - 16.00 Uhr geöffnet für Familien und Einzelbesucher*innen - ohne Anmeldung.

Eintritt pro Person 3,00 €
Gruppenanmeldung und Infos: 0911 - 231 5445

Bei großem Andrang kann es nachmittags eventuell zu Wartezeiten kommen.
Bei schlechtem, regnerischen Wetter können die Stationen leider nicht aufgebaut werden. Die Aktion muss dann abgesagt werden.

Personen beim Balancieren eines Holzrings mit Bambusstäben.

Erfahrungsfeld-Akademie

Spielerisch kommen hier ganz alltägliche (Arbeits-)Situationen ins Bewusstsein. An den vielfältigen Stationen des Erfahrungsfelds werden individuelle Faktoren für erfolgreiche Teamarbeit erlebbar. Die interaktiven Themenführungen, Seminare und Fortbildungsveranstaltungen schulen die Wahrnehmung, helfen, persönliche Fähigkeiten auszubauen und bewegen die ganze Gruppe – sowohl im wahrsten als auch im übertragenen Sinne des Wortes!

Lernen Sie mit dem ganzen Körper und nehmen Sie Erfahrungen mit nach Hause, ins Büro, ins Team – von Führungsqualitäten über Teamdynamik bis hin zu pädagogischen Herangehensweisen.

Außerhalb der Erfahrungsfeld-Saison führen wir die Angebote gerne bei Ihnen vor Ort als Inhouse-Schulung durch. Bitte erfragen Sie die Konditionen für Dienststellen und Eigenbetriebe der Stadt Nürnberg bei der angegebenen Kontaktadresse.

Informationen und Terminvereinbarung

Telefon: 09 11/ 2 31-54 45

Angebote

Alle Seminare und Themenführungen sind für Gruppen bis 20 Personen möglich. Der Eintritt zum Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne ist nicht im Preis inbegriffen.

Impulsführung

Spezielle Aufgaben und Beispiele an ausgewählten Stationen bieten vertiefende Aspekte zu Tasten, Sehen, Riechen und Gleichgewicht sowie zum jährlichen Schwerpunktthema. Teilnehmende tauschen unterschiedliche Erfahrungen untereinander aus.
60 Minuten, 100 Euro

Bausteine qualitativer Arbeit

Diese Achtsamkeitsschulung mit ausgewählten Stationen setzt individuelle Fähigkeiten, äußere Bedingungen sowie den sozialen Prozess als wesentliche Bedingungen qualitativ guter Arbeit in Beziehung.
90 Minuten, 350 Euro

Mehr Erfolg im Team

Führung, Kommunikation, Wertschätzung, Respekt, Engagement und Offenheit sind Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Teamarbeit und ein gleichgewichtetes „Ich – Du – Wir“. Individuell für die Gruppe konzipiert, werden diese Faktoren an Erfahrungsfeld-Stationen erlebbar.
180 Minuten, 500 Euro

Diversity: Die Kraft der Vielfalt

Verschiedenheit ist eine Chance. An ausgewählten Erfahrungsfeld-Stationen wird Unterschiedlichkeit als Ressource und damit als nützlich für Teams, Unternehmen und sich selbst erkennbar. Dabei richtet sich der Blick auch auf die Vielfalt der Teilnehmenden.
120 Minuten, 300 Euro

Vom Sinn der Sinne

Die Führung lenkt den Blick auf die vielfältigen Dimensionen der menschlichen Sinne: auf ihre Aufgaben im Laufe des menschlichen Lebens, auf ihre Beziehungen untereinander und auf ihre Verflechtungen mit gesellschaftlichen und politischen Prozessen.
90 Minuten, 150 Euro

Sinn oder Unsinn

Kurzweilig, humorvoll und spannend: Bei der interaktiven Führung in Quizform heißt es nicht nur mitmachen, sondern auch mitdenken. An verschiedenen Stationen wird im Anschluss an die Erfahrungen eine Geschichte erzählt. Doch ist diese wirklich wahr oder wurde Unsinn erzählt?
90 Minuten, 150 Euro

Was Kinder brauchen

Die Führung behandelt die Fragestellungen „Wie findet Entwicklung statt?“ und „Was hat Sinneswahrnehmung mit Gehirnentwicklung zu tun?“. Thematisiert werden die Zusammenhänge zwischen Staunen, Konzentration und Lernen sowie eine angemessene Umsetzung im Alltag.
90 Minuten, 150 Euro

Führung erfahren

An ausgesuchten Erfahrungsfeld-Stationen bekommen Teilnehmende die Gelegenheit, unterschiedliche Führungsstile anzuwenden und berufliche Positionen aus verschiedenen Perspektiven zu erleben.
180 Minuten, 500 Euro

Gut, dass Sie dabei sind

Teams erfahren und reflektieren an ausgewählten Stationen ihre eigene Wertschätzungskultur. Als wesentlicher Motivationsfaktor am Arbeitsplatz zeigt sie sich in vielfältigen Aspekten: in der Kommunikation, dem Erkennen von Bedürfnissen anderer oder dem Wahrnehmen der Person.
120 Minuten, 300 Euro


Verschiedene Stationen des Mobilen Erfahrungsfelds

Das Mobile Erfahrungsfeld

Das Erfahrungsfeld der Sinne gibt es nicht nur auf der Wöhrder Wiese, es ist auch unterwegs. Der große Bus des mobilen Erfahrungsfelds hat rund 25 Wahrnehmungsstationen im Gepäck.
Aktivieren Sie Ihre Spürnase, trauen Sie Ihren Augen nicht und stellen Sie fest, dass man Töne nicht nur hören, sondern auch sehen kann! Was spüren unsere Füße, können wir uns auf den Tastsinn der Hände verlassen und wie fühlt es sich an, wenn wir Wasser zum Klingen und Schwingen bringen?
Die Programme sind jeweils auf Ihre Zielgruppe abgestimmt.

In und auch noch nach den Sommerferien nimmt das Mobile Erfahrungsfeld Buchungsanfragen für weitere Termine entgegen.

Informationen und Terminvereinbarungen

Telefon: 09 11 / 2 31-54 45

Kindergärten

Früh übt sich. Spielerisches Entdecken und Staunen steht hier im Vordergrund. An ausgewählten Stationen experimentieren die Kinder 60 Minuten lang.

Zu bestimmten Zeiten bieten wir folgende Projekte aus unserer Reihe „Naturwissenschaftliche Erziehung im Kindergarten“ an:
- Töne und Klänge
- Licht und Schatten
- Element: Wasser

Der Elternabend zum Thema „Was macht Kinder klug und glücklich?“ behandelt die Bedeutung der Wahrnehmung für die kindliche Entwicklung. Bereiche der Wahrnehmungspädagogik werden anhand von Fragen wie „Wie findet Entwicklung statt?“, „Was hat die Sinneswahrnehmung mit der Gehirnentwicklung zu tun?“ und „Staunen, Konzentration und Lernen – wie sind die Zusammenhänge?“ behandelt.

Schulen

Das Erleben steht im Vordergrund bei den experimentellen Führungen für Schulklassen ab der 1. Jahrgangsstufe bis hin zum Abitur. Auch berufsfördernde Schulen, Fachakademien, Fachschulen und andere aus- und weiterbildende Institutionen besuchen wir. Pro Klasse werden etwa 20 Wahrnehmungsstationen draußen oder in einem leeren Klassenzimmer aufgebaut. Das Erlebnis dauert etwa 90 Minuten. Buchbar sind jeweils ganztägige Einsätze mit mehreren Schulklassen. Im Raum Nürnberg sind auch Halbtageseinsätze möglich.

Senioreneinrichtungen

Die Organe sind für Tätigkeit angelegt – wenn wir sie nicht gebrauchen, dann verkümmern sie. Bis ins hohe Alter lassen sich die Sinne schulen. Oft kann man durch zunehmend eingeschränkte Mobilität selbst nicht mehr tätig werden. Einige Wahrnehmungsphänomene bringt das mobile Erfahrungsfeld daher direkt zu Ihnen. Mitarbeiter/-innen bieten individuelle Hilfestellung. 60 Minuten lang haben Senior/-innen haben Freude am Tun, ein Austausch über das Erlebte wird angeregt, ein Gespräch entsteht. So empfinden die älteren Menschen ein stärkeres Gefühl von Lebendigkeit.

Wir besuchen alle Einrichtungen für Seniorinnen und Senioren, Seniorentreffs sowie Tagungen und Messen. Die Kosten richten sich nach dem Umfang des jeweiligen Einsatzes.

Feste

Auch für Jubiläen, Firmenfeiern oder sonstige Feste können Sie das Mobile Erfahrungsfeld buchen.

Spezielle Themen

Wasser

Wasser kann fließen, zu Eis gefrieren, wunderschöne Strudel machen, sogar Töne können wir im Wasser sehen und spüren. Mit den Wasserstationen des mobilen Erfahrungsfelds experimentieren Kinder und staunen über die wunderbare Vielfalt des Elements. Diese praktische, naturwissenschaftliche Erziehung im Kindergarten dauert 60 Minuten pro Gruppe. Preis auf Anfrage.


Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/zusatzangebote.html>