Kontakt

Weitere Fördermöglichkeiten für Projekte aus dem erweiterten Kulturbereich

Die Auflistung soll - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - als Orientierungshilfe dienen. Kulturschaffende in Nürnberg und der Region sollen so auf der Suche nach weiteren Fördermöglichkeiten, z. B. für regionale oder internationale Projekte oder für Projekte aus dem erweiterten Kulturbereich, unterstützt werden. Aufgelistet werden sowohl öffentliche als auch private Anbieter, für den Inhalt der verlinkten Seiten wird keine Verantwortung übernommen.

Datenbanken zur Suche nach Fördermöglichkeiten

Kulturpreise / Stipendien / Wettbewerbe

Eine Übersicht aller Projektförderungen bietet die Internet-Datenbank „Kulturpreise“. Sie enthält Informationen über regelmäßig vergebene Fördermaßnahmen und Ehrungen im Kultur- und Medienbereich.

Deutsches Informationszentrum Kulturförderung

Das Deutsche Informationszentrum Kulturförderung sammelt in einem Onlinekatalog Informationen über private und öffentliche Förderer von Kunst und Kultur in Deutschland. Neben der Recherchemöglichkeit nach Förderern können in einem „Projektmarkt“ auch Projekte vorgestellt werden, für die Partner und Förderer gesucht werden.

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Die Stiftungssuche des Bundesverbands Deutscher Stiftungen ist die umfangreichste Online-Navigationshilfe zum deutschen Stiftungswesen.

Stipendiensuche (kostenpflichtig)

Es gibt vom Bund sowie von den Bundesländern, Kommunen und Verbänden, Stiftungen und Unternehmen sowie der Europäischen Union Stipendien, die sich speziell an Künstlerinnen und Künstler sowie Medienschaffende richten.

Creative Europe Desk Deutschland

Informationen und Service rund um die Förderprogramme der Europäischen Union im Bereich Kultur und Kreativwirtschaft erteilen die fünf regionalen Büros des Creative Europe Desk Deutschland.


Allgemeine Kulturförderung

Zukunftsstiftung der Sparkasse Nürnberg

Die Zukunftsstiftung gestaltet die Zukunft der Stadt Nürnberg positiv mit. Dabei konzentriert sich die Zukunftsstiftung auf die Förderung großer, nachhaltiger Projekte, die vielen Bürgerinnen und Bürgern in Nürnberg zu Gute kommen oder für die Stadt Nürnberg von herausragender Bedeutung sind.

Kulturstiftung Erlangen

Die Kulturstiftung Erlangen fördert Kunst und Kultur in Erlangen und Umgebung. Sie unterstützt mit ihren Aktivitäten besonders talentierte Musiker, Literaten, bildende und darstellende Künstler bei der Umsetzung ihrer Projekte. Antragsfristen: 20.02./20.09. des laufenden Jahres, Projektstart frühestens 4 Monate nach Abgabefrist.

Bezirk Mittelfranken

Zu den ureigensten Aufgaben des Bezirks gehört die regionale Kulturförderung. Daher stellt der Bezirk Mittelfranken finanzielle Mittel zur Förderung aller kulturellen Bereiche im ganzen Bezirk bereit, die im Wesentlichen aus der Mittelfranken-Stiftung "Natur-Kultur-Struktur" stammen. Unterstützt werden vorrangig kulturelle Projekte und Maßnahmen in der Region: Dazu gehören Denkmalpflege, Heimatpflege, Museen, Sammlungen, Ausstellungen, Theater, Konzerte und Musikveranstaltungen, Kunst, Wissenschaft und Forschung, Publikationen und vieles mehr.

IHK-Kulturstiftung der mittelfränkischen Wirtschaft

Kultur ist ein wichtiger Standortfaktor. Deshalb hat die IHK 1993 anlässlich des 150-jährigen Bestehens der IHK die IHK-Kulturstiftung der mittelfränkischen Wirtschaft gegründet. Aus den Erträgen der IHK-Kulturstiftung werden Projekte der bildenden und darstellenden Kunst, der Musik und der Literatur gefördert sowie der künstlerische Nachwuchs unterstützt. Ferner initiiert die Stiftung Gemeinschaftsaktionen für kulturelle Großprojekte.

Bezirk Unterfranken - Kulturarbeit und Heimatpflege

Im Bereich der Kulturarbeit und Heimatpflege gibt es verschiedene Förderprogramme beziehungsweise Förderrichtlinien in den Bereichen Denkmalpflege, Nichtstaatliche Museen und Sammlungen, Kleinkunst, Förderpreis zur Erhaltung historischer Bausubstanz, Technische Ausstattung von privaten Theatern und Freilichttheatern, Trachten und historische Uniformen und Druckkostenzuschuss.

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Hier finden Sie einen Überblick über die Förderungsangebote des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst im Bereich Kunst und Kultur.

Kulturstiftung des Bundes

Im Bereich Allgemeine Projektförderung können Kulturschaffende zwei Mal im Jahr Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen, für Bildende und Darstellende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Film, Fotografie, Architektur oder Neue Medien. Die Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht auf die Förderung einer bestimmten Sparte oder eines bestimmten Themas festgelegt ist. Es sind große, innovative Projekte im internationalen Kontext, die hier berücksichtigt werden können.


Schwerpunkt Diversität und Teilhabe

Förderprogramme der Aktion Mensch

Die Aktion Mensch setzt sich für Inklusion ein. Menschen mit und ohne Behinderung sollen in allen Bereichen des Lebens ganz selbstverständlich zusammenleben. Es werden kleine, mittlere und große Projekte aus allen Lebensbereichen, die sich für Inklusion einsetzen, unterstützt. Die Aktion Mensch fördert im Bereich "Begegnung, Kultur und Sport" zum Beispiel inklusive und barrierefreie Projekte oder den Aufbau von Netzwerken. Der Förderfinder hilft bei der Suche nach weiteren passenden Förderprogrammen.

Frauenpreis der Stadt Nürnberg

Ausgezeichnet werden herausragende Leistungen von Frauen und Frauengruppen, die sich mit ihren eigenen Anliegen, der Situation der Frauen, ihren Lebensbedingungen und ihrer Geschichte auseinandersetzen und neue Denkmuster und Handlungsformen in Arbeitswelt, Journalistik, Kultur, Politik, Wissenschaft und im ehrenamtlichen Bereich aufzeigen.


Schwerpunkt Internationale Projekte

Ausstellungsförderung des ifa

Kunstschaffende erhalten mit dem Programm Ausstellungsförderung eine Unterstützung bei der Durchführung von internationalen Ausstellungsprojekten, die in Zusammenarbeit mit öffentlichen Museen, Kulturinstitutionen und Galerien entstehen. Das Programm ist offen für freischaffende Künstlerinnen und Künstler, die aus Deutschland sind oder seit mindestens fünf Jahren in Deutschland leben und eine konkrete Einladung für ein Ausstellungsprojekt erhalten haben. Zudem können sich internationale Museen und andere Einrichtungen für eine Förderung bewerben, die ein Ausstellungsprojekt mit deutschen oder in Deutschland lebenden Künstlerinnen und Künstlern planen.

Förderung von Künstlerkontakten durch das ifa

Mit dem Programm Künstlerkontakte stärkt das ifa die internationale Zusammenarbeit von Kulturschaffenden. Durch die Projektförderung erhalten Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland und Kunstschaffende aus einem Transformations- oder Entwicklungsland eine wertvolle Unterstützung. Dabei werden Projekte aus den Bereichen zeitgenössische bildende Kunst, Architektur, Design, Fotografie und Medienkunst gefördert. Bewerberinnen und Bewerber erhalten so die Chance, sich international zu vernetzen und den interkulturellen Diskurs zwischen Deutschland und dem Globalen Süden voranzutreiben.


Schwerpunkt Kulturelle Bildung

Zuschüsse für kulturelle Veranstaltungen und Workshops in Schulen

Bezuschusst werden kulturelle Bildungsangebote für Schülerinnen und Schüler, die in Zusammenarbeit zwischen einer Nürnberger Bildungseinrichtung und einem außerschulischen Kulturpartner realisiert werden.

Projektförderung für Bildungspartner

Das Amt für Kultur und Freizeit/KS:NUE unterstützt Projekte, deren Konzeption von außerschulischen Kulturellen Bildungsträgern und Schulen gemeinsam entwickelt werden. Der Fördertopf speist sich aus Mitteln der Spenderin Paula Maurer.


Schwerpunkt Kultur- und Kreativwirtschaft

Wirtschaftsförderung Nürnberg

Ziel der Wirtschaftsförderung Nürnberg ist, die wirtschaftlichen Potenziale der innovationstreibenden Branche auszuschöpfen und für die übrigen Wirtschaftsbranchen in Nürnberg zu erschließen. Die Wirtschaftsförderung Nürnberg spricht die Akteurinnen und Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft daher in deren Unternehmerfunktion an, also in ihrer Kernaufgabe der klassischen Betriebsbetreuung.


Schwerpunkt Musik

MUZ - Musikzentrale Nürnberg

Die Musikzentrale fungiert seit der Gründung im Jahr 1984 als Szenenetzwerk für Musikschaffende und Musikinteressierte im Großraum Nürnberg und vertritt die Interessen von über 450 Einzelmitgliedern, die jeweils für eine oder mehrere Bands, aber auch Initiativen und Vereine aus dem Bezirk Mittelfranken stehen. Zu den Serviceleistungen der MUZ gehören u. a. Ton- und Lichttechnikverleih, Beratungsangebote, Workshops und Fortbildungen.

Popularmusikförderung des Bezirk Unterfranken

MAINPOP, die Popularmusikförderung des Bezirk Unterfranken, ist zu einem festen Begriff in der Musikszene geworden und das auch weit über die Bezirksgrenzen hinaus. Die Unterstützung der Musikbegeisterten im Rock/Popbereich sieht der Bezirk Unterfranken als eine wichtige Aufgabe an.

Initiative Musik gGmbH

Die Initiative Musik ist die zentrale Förderplattform für die deutsche Musikwirtschaft. Schwerpunkte der Programme und Projekte sind die Unterstützung von Newcomer*innen, Musiker*innen mit Migrationshintergrund, Livemusikclubs und Musikunternehmen, sowie der Ausbau bundesweit nachhaltiger Strukturen für Rock, Pop und Jazz.


Schwerpunkt Stadtentwicklung

Stab Stadtentwicklung der Stadt Nürnberg

Der Stab Stadtentwicklung im Bürgermeisteramt der Stadt Nürnberg steuert seit Mai 2014 die integrierte, strategische Stadtentwicklung und steht als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Förderprojekte der Nationalen Stadtentwicklungspolitik

Im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik wird eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung gefördert. Damit ist das Ziel verbunden, den Austausch und die Kooperation von öffentlichen, privaten und zivilgesellschaftlichen Akteuren in ihrem Engagement für eine nachhaltige Stadtentwicklung zu unterstützen. Die Träger der Förderprojekte stellen sich aktuellen Herausforderungen der Stadtentwicklung, erproben beispielhafte Handlungsmöglichkeiten und Lösungsansätze und diskutieren sie mit der (Fach-)Öffentlichkeit.


Schwerpunkt Umwelt/Nachhaltigkeit

Umweltpreis der Stadt Nürnberg

Die Stadt Nürnberg stiftet den Umweltpreis, mit dem herausragende Leistungen zum Schutz der natürlichen Umwelt sowie zum nachhaltigen Wirtschaften ausgeszeichnet werden sollen, die im Stadtgebiet wirksam werden oder einen Bezug zu Nürnberg haben. Der Umweltpreis ist mit 9.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre zu einem anderen Schwerpunktthema vergeben.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/kulturreferat/weitere_foerdermoeglichkeiten.html>