Kontakt

Nürnberg – Stadt des Friedens und der Menschenrechte

Dieses Leitbild verabschiedete der Stadtrat als Antwort auf die Geschichte unserer Stadt während der Zeit des Nationalsozialismus und als kommunalpolitischer Auftrag für die Zukunft. Das Menschenrechtsbüro hat die Aufgabe dieses Leitbild mit Leben zu erfüllen. Dabei geht es um die Förderung der Menschenrechte auf internationaler Ebene ebenso wie um die Wahrung und Stärkung dieser universellen Rechte hier vor Ort. So möchten wir Sie herzlich einladen, sich gemeinsam mit uns für ein wertschätzendes und respektvolles Miteinander einzusetzen.

Hinweis

Aufgrund des Corona-Virus können derzeit leider keine Veranstaltungen stattfinden. Wir informieren Sie aber weiterhin über relevante Menschenrechtsthemen, die jetzt im Zuge der Corona-Pandemie nicht aus dem Blick geraten dürfen oder gerade jetzt diskutiert werden müssen. Unter der Rubrik "Menschenrechte & Corona" finden Sie z.B. Aktionen, die in dieser Zeit Mut machen, oder Artikel, die zur Diskussion anregen sowie weitere Angebote der Stabsstelle Menschenrechtsbüro & Gleichstellungsstelle.

Aktuelles

Erfolgreich beendet: Solidaritätsaktion "Positive Post"

Solidaritätsaktion

Die Aktion "Positive Post" war ein großer Erfolg und ist nun beendet. Wir sagen Danke, dass so viele Nürnberger*innen in nur wenigen Wochen über 1.000 Briefe, Postkarten, Selbstgemaltes und -gebasteltes an die Bewohner*innen der Pflegeeinrichtungen der Stadt gesendet haben. Die Freude war groß!

Gut zu wissen

Preisträger 2019

Zur Webseite in Leichter Sprache

Menschen

Frauenbeauftragte der Stadt Nürnberg

Logo Frauenbeauftragte

Gemeinsam aktiv

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/index.html>