Kontakt

Nürnberg – Stadt des Friedens und der Menschenrechte

Dieses Leitbild verabschiedete der Stadtrat als Antwort auf die Geschichte unserer Stadt, insbesondere während der Zeit des Nationalsozialismus und als kommunalpolitischen und zivilgesellschaftlichen Auftrag für die Zukunft.

Deshalb treten wir islamfeindlichen und antisemitischen Äußerungen und Handlungen, extremistischen Terrorakten und Einschüchterungsversuchen entschieden entgegen.

Logo Nürnberg hält zusammen

Nürnberg ist eine weltoffene, eine tolerante und eine vielfältige Stadt, die sich durch ein respektvolles Miteinander der Bürgerinnen und Bürger, der Religionen und Kulturen auszeichnet.

Diese Werte sind für uns nicht nur Leitideen, sondern gelebte Praxis. Deshalb sagen wir gemeinsam „Wir halten zusammen“ und lassen eine Spaltung unserer Gesellschaft nicht zu.

Wir möchten auch Sie einladen, sich gemeinsam mit uns für die Achtung und der Förderung der Menschenrechte einzusetzen.

Aktuelles und Termine

Aktuelle Veranstaltungen sowie weitere Informationen zu "Nürnberg hält zusammen" finden Sie in folgender Übersicht.

Friedenstafel 2017 - Reservierungen ab Juni

 Bürgerinnen und Bürger speisen an der Friedenstaf

Ab dem 27. Juni können Tische für die diesjährige Friedenstafel bei der Kulturinformation reserviert werden. Kulturinformation, Königstraße 93 in Nürnberg, Telefon: 0911 – 231 40 00 oder online unter www.kunstkulturquartier.de/kultur-information/online-tickets/

Menschenrechtspreisverleihung 2017

Preisverleihung im Nürnberger Opernhaus

Die Verleihung des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreises an die „Gruppe Caesar“ aus Syrien findet am Sonntag, 24. September im Opernhaus statt. Eine Teilnahme an dem Festakt ist nur mit Einlasskarte möglich. Ab Ende Juli können diese im Menschenrechtsbüro angefragt werden.

Gut zu wissen

Preisträger 2017

Frauenbeauftragte der Stadt Nürnberg

Logo Frauenbeauftragte

Gemeinsam aktiv

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/menschenrechte/index.html>