Kontakt

Kulturhauptstadt Europas 2025. Wir bewerben uns!

Wir wollen Kulturhauptstadt Europas 2025 werden und ein Jahr lang Zentrum des europäischen Kulturlebens sein. Gemeinsam mit Bürgern/innen, Künstler/innen, Kulturschaffenden und Gästen aus der ganzen Welt möchten wir ein unvergessliches Jahr gestalten, von dem Nürnberg und die Metropolregion nachhaltig profitieren und das ganz Europa begeistert.
Die Kulturhauptstadt im Jahr 2025 soll zu uns passen und ist eine Chance, gemeinsam unsere Zukunft zu gestalten.

Infoflyer zum Download

Worum geht es bei dem Titel Kulturhauptstadt? Was kann Kulturhauptstadt sein? Wir informieren über die Bewerbung, unsere drei Themenschwerpunkte und die nächsten Schritte.


Stadt in der Stadt: Kulturhauptstädtla macht Nachhaltigkeit erfahrbar

Ein ungewöhnliches Projekt macht vom 29. Juni bis zum 28. Juli 2019 mitten in Nürnberg Kultur und Nachhaltigkeit erfahrbar. Das „Kulturhauptstädtla“, ein offener Begegnungsort auf Zeit auf dem Richard-Wagner-Platz in unmittelbarer Nähe zum Staatstheater und der Agentur für Arbeit, bietet ein vielfältiges und lebendiges Kulturprogramm.


N2025 Plauschbecken - Hier bist Du Mensch. Hier darfst Du rein.

Eine fremde Person kennenlernen, umarmen, sich gegenseitig zum Lachen bringen und Freundschaft schließen. Zu einem der Themenschwerpunkte der Nürnberger Bewerbung als Europäische Kulturhauptstadt 2025, „EVOLVING COMMUNITY“, sind wir 2019 mit unserem N2025 PLAUSCHBECKEN in Nürnberg unterwegs.



Wir suchen Praktikanten!

Du studierst und möchtest Praxiserfahrung im Bereich Kulturmanagement sammeln?
Wir suchen zu nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung in unserem Team.


Das sind die Themen unserer Bewerbung:

  • embracing humanity – Menschlichkeit als Maß
  • exploring reality – Welt als Aufgabe
  • evolving community – Miteinander als Ziel

Bildergalerie: Acht Stimmen zur Kulturhauptstadt-Bewerbung


Auf einen Blick: Kulturhauptstadt Europas

  • Den Titel "Kulturhauptstadt Europas" vergibt die Europäische Union (EU) seit 1985. Er gilt immer für ein Jahr.
  • Der Titel soll zeigen, wie reich und vielfältig das kulturelle Leben in Europa ist. Er würdigt die kulturellen Eigenschaften, die die Europäer miteinander teilen.
  • Jedes Jahr gibt es zwei Kulturhauptstädte: Eine liegt in einem neuen Mitgliedsland, die andere in einem alten. 2025 sind Deutschland und Slowenien an der Reihe.
  • Eine Kulturhauptstadt ist immer ein beliebtes Reiseziel. Sie steht im Fokus internationaler Berichterstattung.
  • Die Bürger profitieren von den angestoßenen Projekten, die wichtige Impulse bei der Stadtentwicklung und in der Kultur setzen und das Image einer Stadt verbessern.
  • Formell bewerben kann sich nur eine Stadt, keine Region als Ganzes. Die Bewerberstadt kann ihr Umland aber in die Bewerbung einbeziehen. Nürnberg und die Metropolregion stehen bereits in engem Austausch.

Außerdem interessant:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/n2025/index.html>