Kontakt

gameON2025

Das "local based game"-Projekt startet in Nürnberg und der Region

Anfang Februar startet im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung ein regionales Spielentwicklungsprojekt mit dem Titel „gameON2025“, bei dem sechs Städte und ein Landkreis der Europäischen Metropolregion Nürnberg beteiligt sind. In Bamberg, Bayreuth, Erlangen, Fürth, Nürnberg, Schwabach und dem Landkreis Roth entwickeln Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter professioneller Anleitung digitale Spiele, die ab Herbst 2019 auf allen Smartphones spielbar sein werden.

Die Projektteilnehmerinnen und Projektteilnehmer lernen in Workshops Grundlagen des Game Designs und der Spieleentwicklung kennen und gestalten gemeinsam ein „location based game“ – ein ortsbasiertes Spiel, bei dem die Spielerinnen und Spieler Rätsel und Aufgaben an verschiedenen Orten in ihrer Stadt bzw. ihrem Landkreis lösen müssen.

Wie kann ich mitmachen?

Interessierte Jugendliche und junge Erwachsene können sich direkt mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern der jeweiligen Stadt oder des jeweiligen Landkreises verbinden.

Vorkenntnisse im Game Design oder der Spieleentwicklung sind nicht nötig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Außerdem interessant:

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/n2025/gameon2025.html>