Kontakt

Gostenhofer Frauentreff

"Aus Fremden Freundinnen machen"

ist unser Motto

Wir wollen ...

  • uns kennenlernen
  • uns über unsere Kulturen austauschen
  • Kontakte knüpfen
  • für einander streiten

Eine Veranstaltungsreihe von Frauen für Frauen.
Alle interessierten Frauen sind herzlich eingeladen.

Der Gostenhofer Frauentreff ist eine Initiative des Nachbarschaftshauses
in Kooperation mit dem Beirat des Hauses, dem Frauenverband Courage
und Madaran Laleh Park Nürnberg.


Ernaehrungsseminar

07. Oktober 2017, 15.00 Uhr: Interkulturelles Ernährungsseminar

In 10 Schritten . . . zur gesunden Ernährung
Bei der Veranstaltung werden wir einige vegetarische Gerichte internationalen Charakters zubereiten und das gemeinsame Abendessen miteinander genießen!

Anmeldung erforderlich



02. Juli 2017, 11.00 Uhr: Frauenfrühstück & Regenwald

Der Gostenhofer Frauentreff lädt alle interessierten Frauen herzlich zu einem Frauenfrühstück ein.
Im Anschluss daran wird Viviana Buitron aus Ecuador über die ökologischen Folgen der Abholzung
der Regenwälder berichten.


Logo BUND Bayern

13. November 2016, 11.00 Uhr: "Gesundheitsbrunch"

des Gostenhofer Frauentreff mit dem Bund Naturschutz
Kazumi Nakayama, die Migrantenbeauftragte des BN-Vorstands wird die Heilwirkung einiger heimischer Kräuter vorstellen.
Der Gostenhofer Frauentreff lädt alle interessierten Frauen herzlich zu einem Frauenfrühstück ein.


Logo In Via

9. Oktober 2016, 15.00 Uhr: "Jenseits der Grenze…"

Migrantinnen von IN VIA KOFIZA Nürnberg und dem Verein "Migrantinnen aktiv für das interkulturelle Zusammenleben in Bayern" erzählen ihre Geschichte. Bewegend und beeindruckend, lebhaft, lustig, aber auch traurig - Lesung und Performance


12. Juni 2016, 11.00 Uhr: Frauenfrühstück & Weltfrauenkonferenz

Die 2. Weltfrauenkonferenz fand vom 13.- 18. März in Kathmandu/Nepal statt. Unsere Kollegin Gerlinde Rupprecht vom Frauenverband Courage war dabei und wird aus erster Hand darüber berichten.
Der Gostenhofer Frauentreff lädt alle interessierten Frauen herzlich zu einem Frauenfrühstück ein.


3. April 2016, 11.00 Uhr: Frauenfrühstück & Ebru-Kunst

Verbringen Sie mit uns ein Frühstück
in entspannter Atmosphäre.
Es wird ein kleines Buffet geben mit
kulinarischen Spezialitäten, für welches
jede einen kleinen Beitrag mitbringen sollte.

Nachdem wir uns ausreichend gestärkt haben wird uns Ümit Gümrükcü in die Kunst des Ebru-Malens einführen.


18. Oktober 2015, 11.00 Uhr: Frauenleben in Japan

– Zwischen Tradition und Emanzipation –
Kazumi Nakayama, in Japan aufgewachsen, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Deutschland und berichtet aus ihren eigenen Erfahrungen.
Der Gostenhofer Frauentreff lädt alle interessierten Frauen herzlich zu einem Frauenfrühstück ein.


6. März 2015, 19.00 Uhr: Jesiden auf der Flucht

- ein Bericht aus den Flüchtlingslagern in der Türkei
Die Fotografin Laurence Grangien berichtet mit beeindruckenden Bildern von ihren Eindrücken und Erlebnissen in einem jesidischen Flüchtlingslager.
Hadi Alizadeh wird diesen Abend mit traditionellen iranischen Trommeln musikalisch untermalen.


7. Dezember 2014, 10.30 Uhr: Frauenfrühstück

Verbringen Sie mit uns ein Frühstück
in entspannter Atmosphäre.
Es wird ein kleines Buffet geben mit
kulinarischen Spezialitäten, für welches
jede einen kleinen Beitrag mitbringen sollte.

Neue Gesichter sind immer gerne willkommen!


6. November 2014, 19.00 Uhr: "Erster Weltkrieg – Wo waren die Frauen?"

Auch an der "Heimatfront" hatten insbesondere die Frauen Kämpfe auszutragen. Sie übernahmen die
Arbeiten der Männer, bewältigten ihre eigenen Aufgaben und mussten gleichzeitig noch darum bangen, ihre Söhne und Männer zu verlieren.
Wir möchten nicht, dass diese Zeit vergessen wird: Erinnern für die Zukunft!
Eine Veranstaltung für Frauen und Männer


22. November 2013, 18.00 Uhr: "Frei Leben - Ohne Gewalt"

Projekt ACRECE stellt sich vor.
Ein peruanischer Abend im Rahmen
des Internationalen Gedenktages:
"NEIN zu Gewalt an Frauen und Kindern"


13. Juni 2013, 19.00 Uhr: "Aprendiendo A Crecer" (ACRECE)

"Lernen Groß zu werden"
Vorstellung des Projektes ACRECE und Bericht über
die soziale Lage von Kindern und Frauen in Peru.
Zum Projekt werden Fotos und ein kurzer Film gezeigt.
Referentin: Milagros Mitulla, Psychologin


25. Februar 2013 18.00 Uhr Unbegleitete minderjährige Flüchtlingsmädchen

Was sind die Fluchtgründe von unbegleiteten minderjährigen Mädchen?
Welche Perspektiven und Chancen haben sie in Bayern?
Mit Amely Weiß, Bezirksrätin, Bereichsleitung in der Jugendhilfe,
bis 2011 auch Leitung der Erstaufnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge


13. November 2012, 18.00 Uhr: "Hallo und Tschüss"

Ulrike Voss von der freien Flüchtlichgsstadt Nürnberg
berichtet über die Situation von Flüchtlingen in Bayern.


17. Juni 2012, 11.00 Uhr: Thema Iran

Frauen der iranischen Gruppe "Madaran Laleh Park" Nürnberg diskutieren mit uns über aktuelle Fragen der Iranpolitik.

Für Vielfalt und Toleranz

  • Logo zur Kampagne "Nürnberg hält zusammen"<http://www.nuernberg.de/internet/stadtportal/nuernberg_haelt_zusammen.html>

Außerdem interessant

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/nh_gostenhof/gostenhofer_frauentreff.html>