Kontakt

Das 5. Forum Willkommenskultur - ENTFÄLLT - Ersatztermin: 11. September 2020

Das 5. Forum Willkommenskultur wird auf den 11. September verschoben

Aufgrund der gegenwärtigen ungewissen Lage bzgl. dem Coronavirus wird das Forum Willkommenskultur vom 27. März auf den 11. September verschoben.

5. Forum Willkommenskultur in Nürnberg

Ende März ist es wieder soweit, Engagierte aus Ehren- und Hauptamt berichten aus ihren Erfahrungsschätzen aus nunmehr 5 Jahren Integrationsarbeit in Nürnberg.
Jede Menge Trubel: In diesem Jahr gibt es neun, nicht acht, Gesprächsforen. Außerdem starten wir wieder mit einem Markt der Möglichkeiten. Dort präsentieren und berichten engagierte Kreative mit eigener Fluchtgeschichte von ihrem Engagement.
"Leben und leben lassen" ist das diesjährige Motto. Warum? "Die Gesellschaft der Vielheit ist keine gemütliche Angelegenheit" - Das Zitat von Mark Terkessidis, Hauptredner des letzten Forums, versinnbildlicht, was Zusammenleben in einer modernen Gesellschaft erfordert: oft Mühe, immer Kompromisse und grundsätzlich die Bereitschaft, auch andere Lebensentwürfe zuzulassen - leben und leben lassen eben. Genau das soll in diesem Forum thematisiert werden. Verschiedene Erfahrungen von ehrenamtlich Engagierten werden einander gegenübergestellt. Die sind nicht immer gemütlich, aber bereichernd!

Leider müssen wir beim Ersatztermin im September 2020 auf Dr. Ulrich Maly als Grußwortredner verzichten.

Wir freuen uns auf die neue Referentin für Jugend, Familie und Soziales Elisabeth Ries (angefragt).


Programm im Plenum, 14 bis ca. 16 Uhr

14 Uhr

Begrüßung im Historischen Rathaussaal

Moderation: Dr. Uli Glaser

14 Uhr

Grußwort Elisabeth Ries (angefragt)

14.30 Uhr

Input-Referat von Prof. Dr. Heiner Bielefeldt

Prof. Dr. Heiner Bielefeldt, FAU Erlangen-Nürnberg

Der Lehrstuhlinhaber für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik (FAU) Prof. Dr. Dr. h.c. Heiner Bielefeldt wird nicht nur einen Kurzinput im Plenum geben, sondern auch im Forum "Diskriminierung geht uns alle an" über Aufbau und Mechanismen rassistischer und rechter Argumentationsweise sprechen. Das "Leben und leben lassen" kein einfaches Thema ist, hat der ehemalige UN-Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit in zahlreichen Fact-Finding Missionen für das UN-Hochkommissariat bzw. die UN-Generalversammlung erfahren und in Länderberichten zusammengefasst.

14.50 Uhr

Kurzbericht zweier Neuzugewanderter

NN

Engagierte berichten: Die Gesprächsforen ab 16.15 Uhr in den Konferenzräumen

Teilnehmende des 4. Forum Willkommenskultur 2019

Stadt Nürnberg Referat für Jugend, Familie & Soziales 4. Forum Willkommenskultur für Integration 15.03.2019

9 Gesprächsforen - Die Qual der Wahl

Die Besucherinnen und Besucher wählen am Nachmittag aus 30 Beiträgen - hören kann man maximal drei. Das fällt schwer, ist aber Absicht: So wird die Angebotsvielfalt in der ehrenamtlichen Nürnberger Integrationsarbeit deutlich. Obwohl wir so vieles nicht ins Programm aufnehmen konnten.
Hier vorab die Titel der Foren:

  • Betriebliche Integration
  • Familien, Kinder und Frauen mit Zuwanderungsgeschichte
  • Möglichkeiten für Menschen mit geringer Bleibeperspektive
  • Migration und Gesundheit
  • Politisches Engagement
  • Empowerment - Eigene Ideen realisieren
  • Gemeinsam in Nürnberg - Ankommen, wohnen, leben
  • Gesellschaftliche Teilhabe durch Kultur und Sport
  • Diskriminierungs geht uns alle an

Anmeldung jetzt schon möglich! Programm folgt.

Ort, Zeit und Anmeldung

Das Forum Willkommenskultur 2020 findet am Freitag, den 11. September statt.
Altes Rathaus, Rathausplatz 2, Ehrenhalle und Historischer Rathaussaal (Eingang Lochgefängnisse). Einlass zum Markt der Möglichkeiten um 13 Uhr.

Die Teilnahme ist wie immer gratis - Aber bitte anmelden!

Programm vom letzten Jahr:

  • Programm zum Forum Willkommenskultur 2019 <https://cms1.stadt.nuernberg.de/imperia/md/nuernberg_engagiert/dokumente/folder/2019-03-15_programm_forum_willkommenskultur.pdf>
Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernberg_engagiert/aktuell_63957.html>