Kontakt

Kommunaler Rettungsschirm "Kultur-Projekte / Kultur-Struktur während der Corona-Krise" für Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende

Antrag mit Icons verschiedener Kulturbereiche

Angesichts der besonderen Lage von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturschaffenden wurden mit Stadtratsbeschluss vom 22. April 2020 Fördermittel in Höhe von 100.000,- Euro aus dem Gesamthaushalt für das kommunale Rettungspaket bereitgestellt.

Durch das Wegbrechen von Einnahmen aus Honoraren und Gagen infolge der Corona-Krise sind Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende in diversen ökonomischen und organisatorischen Strukturen in besonderer Weise betroffen. Der mit Doppelprofil neu aufgesetzte kommunale Rettungsschirm möchte zum einen durch gezielte Projektförderung die Sichtbarkeit kultureller Aktivität in Zeiten von Corona ermöglichen und stärken. Zum anderen soll ein Beitrag dazu geleistet werden, bereits bestehende Strukturen kulturell aktiver, nicht kommerziell orientierter Einheiten und Akteure über die Dauer der Corona-Krise zu sichern und zu erhalten.

Downloads

URL dieser Seite
<http://www.nuernberg.de/internet/nuernbergkultur/corona_sonderfoerderung.html>