Kontakt

Mitnahme des bisherigen Kennzeichens

Seit dem 01.01.2015 besteht die Möglichkeit bei Zuzug das bisherige, auswärtige Kennzeichen zu behalten, sofern sich der Halter des Fahrzeuges nicht ändert und das Fahrzeug zugelassen ist. Allerdings ist die Vorsprache bei der Zulassungsbehörde trotzdem zwingend notwendig, da die Fahrzeugpapiere umgeschrieben werden müssen.

Zur Ummeldung mit unveränderten Kennzeichen benötigen Sie:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Fahrzeugbrief (wird nur benötigt, wenn die Fahrzeugpapiere vor September 2005 ausgestellt wurden)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB)
  • Bescheinigung über die Hauptuntersuchung
  • Einzugsermächtigung (SEPA- bzw. Kombimandat mit IBAN und BIC)


Gleiches gilt für Firmen, die ihren Firmensitz nach Nürnberg verlegen.

Gegebenenfalls benötigen Sie noch weitere Unterlagen. Diese können Sie unter dem nachfolgenden Link einsehen.


Stadt Nürnberg
Ordnungsamt
Abteilung Kraftfahrzeugzulassung

(Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde)

Rathenauplatz 18

90489 Nürnberg

Telefon: 09 11 / 2 31 - 0

Telefax: 09 11 / 2 31 - 40 69

Zur verschlüsselten Übertragung Ihrer Nachricht:

Kontaktformular:
</global/ajax_kontaktformular.html?cfid=29096>

Hinweis:

Ihre Zulassungsangelegenheiten können Sie auch in den Bürgerämtern Ost oder Süd erledigen.

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/ordnungsamt/kennzeichenmitnahme.html>