Kontakt

7013 Hörgeschädigte Schüler in der allgemeinen Schule - Informationen zu verschiedenen Formen und individueller Förderung

Durch die perinatale Diagnostik und das flächendeckende Screening von Neugeborenen haben sich die Arten von Hörschädigung stark verändert. Wir beobachten die Hörschädigung oft im Verbund mit anderen Handicaps. Auch werden immer mehr Schüler/innen mit dem Förderbedarf Hören in die allgemeinen Schulen aufgenommen. Sie erhalten in diesem Seminar Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten der Förderung, wie z.B. durch technische Kommunikationshilfen oder Gebärdensprachdolmetscher/innen. Die besonderen Möglichkeiten der Gebärdensprache werden ebenso wie technische Entwicklungen vorgestellt. Der Referent ist in einer Berufsschule für Schüler/innen mit dem Förderschwerpunkt Hören und weiterem Förderbedarf tätig und war früher mit der Ausbildung von Gebärdensprachdolmetschern und –lehrern befasst.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_52017.html>