Kontakt

7270 Wald - schafft - Wissen, MINT im Wald - Praxisnahes Lernen im Walderlebniszentrum Tennenlohe für die Sek I

Neben dem Bezug zur Biologie (Artenkenntnis, ökosystemare Zusammenhänge wie Einnischungen und Spezialisierungen von Tieren und Pflanzen) spielen im Wald auch Physik und Chemie eine wesentliche Rolle. Welche Kräfte treten bei der Holzernte, beim Aufkeilen eines Baumes oder bei dessen Fall auf? Welchen Einfluss hat der Wald auf Wetter und Klima? Wie nachhaltig ist die energetische Nutzung von Holz? Was passiert bei der Photosynthese und welche Unterschiede treten im Boden unter Laub- bzw. Nadelbäumen in chemischer Hinsicht auf?
All diese Fragen spielen bei der Waldnutzung, aber auch bei dessen Schutz eine wesentliche Rolle und stellen einen Transfer theoretischen Wissens in die Praxis dar.
Die Veranstaltung gibt Einblicke und Anregungen zur praxisorientierten Wissensvermittlung im Wald. Duch neue Anregungen und die Möglichkeit zum Austausch können Ansätze für Unterrichtseinheiten in den verschiedenen Fächern entwickelt werden.

Mehr zum Thema

Zurück zum Seitenanfang URL dieser Seite:
<http://www.nuernberg.de/internet/paedagogisches_institut/aktuell_52020.html>